Dauertest Kelleners Sport Mini (8)

Dauertest Kelleners Sport Mini (8)

— 05.07.2005

Weicher Kern und harte Schale

Das Mini-Dauertest-Projekt ist fast abgeschlossen. Doch eine nderung ist noch notwendig: der Einbau von Sportsitzen.

Jeder Mini-Fahrer, der eher sportlich unterwegs ist (wohl die meisten), haben sich bestimmt schon mal ber die Seriensitze gergert: zu kurze Auflageflche, ungenaue Verstellmglichkeiten und ein Seitenhalt, der eher an Hollywood-Schaukel als an Autositz erinnert. Aus diesem Grund hat sich AUTO BILD TEST & TUNING entschieden, dem Mini Recaro-Sportsitze zu spendieren.

Nach redaktionsinternen Diskussionen nicht jeder mchte 800-Kilometer-Touren in knochenharten Rennschalen absolvieren kamen zwei Modelle in die engere Wahl: der Recaro "Speed" (gnstig, leicht und sportlich) und der "Sportline" (komfortabel, elektrisch verstellbar, mit Airmatic-System fr geplagte Bandscheiben).

Das Rennen machte schlielich das Modell "Speed" mit integrierter Kopfsttze, Drei- und Vierpunkt-Gurtdurchfhrung und beinahe rennmigem Seitenhalt. Das Gewicht liegt bei zirka 13 Kilogramm. Preis pro Stck: 595 Euro. Als Bezug whlten wir schwarzen Perlon-Velours aus. Der Seitenhalt ist jetzt wirklich optimal, nur der verwendete Schaumstoff fr die Sitzpolster htte unserer Meinung nach ruhig etwas fester sein knnen es hnelt leider zu sehr dem Originalsitz.

Nach Montage der Vordersitze standen wir allerdings vor der Frage: Was machen wir mit der hlichen Rckbank? Kein Problem, so die Antwort bei Recaro. "Jeder Kunde kann ber unsere bundesweiten Servicepartner seine Rckbank passend beziehen lassen, der direkte Stoffeinkauf ist fr Endverbraucher aber leider nicht mglich." Preise auf Anfrage, im Schnitt zwischen 600 und 1000 Euro inklusive Material.

Kontakt: Recaro GmbH, Tel. 07021/ 93 52 08, www.recaro.de

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen gnstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung