Defender 110

Defender 110

— 14.05.2002

Jetzt auch mit Doppelkabine

Die Defender-Baureihe bekommt Zuwachs: Land Rover bietet den Klassiker ab sofort auch in der Variante "110 Crew Cab" an.

Der Defender 110 Crew Cab verfügt über eine Doppelkabine mit fünf Sitzen. Hinzu kommt ein Pick-Up-Pritschenaufbau mit starren Seitenwänden. Unter der Motorhaube arbeitet ein Fünfzylinder-Turbodiesel mit Pumpe-Düse-Technologie, der eine Maximalleistung von 90 kW/122 PS entwickelt und bereits bei 1950 U/min sein maximales Drehmoment von 300 Nm liefert. Auf Wunsch lässt sich für die neue Defender-Variante anstelle der serienmäßigen Ablagebox zwischen Fahrer- und Beifahrersitz ein Mittelsitz ordern, so dass im Fahrerhaus bis zu sechs Insassen Platz finden. Die 1020 Millimeter lange und bis zu 1430 Millimeter breite Ladefläche erlaubt zudem eine maximale Nutzlast von 1055 Kilogramm. Zusätzlich kann das Modell bis zu 3500 Kilogramm Anhängelast (gebremst) an den Haken nehmen. Der Preis beträgt 26.300 Euro. (autobild/mid)

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.