Hyundai Tucson Dekra Mängelreport 2008

Dekra Mängelreport 2008

— 03.04.2008

Titel für Tucson

Sieg für den Hyundai Tucson beim Dekra Mängelreport: Das Korea-SUV landete in der Klasse "Geländewagen bis 50.000 Kilometer" auf Platz eins. 94,3 Prozent der geprüften Tucson blieben ohne Beanstandung.

Der Hyundai Tucson hat beim Dekra Mängelreport 2008 mit der Bestnote abgeschnitten. Das Korea-SUV landete in der Rubrik "Geländewagen bis 50.000 km" klar auf Platz eins. Insgesamt blieben 94,3 Prozent der geprüften Tucson ohne jede Beanstandung. Von dem Cityroader wurden 2007 in Deutschland 11.000 Fahrzeuge verkauft. Der Tucson ist als 2,0-Liter Vierzylinder (Diesel/140 PS und Benziner/141 PS) sowie als 2.7 V6-Benziner (175 PS) zu bekommen. Die Preisliste beginnt bei 19.890 Euro für den 2.0 GLS mit Frontantrieb, die Speerspitze bildet der 2.0 CRDi GLS mit Allradantrieb für 28.390 Euro.

Für den Mängelreport 2008 nutzte Dekra rund 15 Millionen Untersuchungen aus den vergangenen zwei Jahren. Dabei gingen nur die Fahrzeugtypen in die Auswertung ein, von denen mindesten 1000 Stück im entsprechenden Laufleistungsbereich geprüft wurden.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.