DEKRA testet Bremsassistent

DEKRA testet Bremsassistent

— 19.05.2010

Crashanlage denkt mit

DEKRA bringt der Crash-Anlage das Denken bei: Erstmals kann jetzt die Effizienz von Notbremssystemen untersucht werden. Ein BMW 5er musste als Erster ran.

Bislang liefen Crashtests stets so ab: Der zu knautschende Kandidat wird per Zugtrolley beschleunigt und kracht schließlich mit Tempo 64 ungebremst auf eine Wand. Draußen auf der Straße aber arbeiten in den Autos immer öfter vorausschauende Sicherheitssysteme, die genau solche Unfälle verhindern sollen. Sie greifen in brenzligen Situationen ungefragt ein, bevor der Fahrer überhaupt reagieren kann: Durch eine automatische Notbremsung bremst sich das Auto selbst ab. Crashanlagen konnten mit solchen Features bisher allerdings nicht umgehen. Im DEKRA Crash Test Center Neumünster hat nun die erste mitdenkende Anlage ihren Dienst aufgenommen – beim feierlichen 2222. DEKRA-Crashtest wurde die Weltneuheit vorgeführt.

Im Überblick: Alle Crashtests

Die neu programmierte Anlage reagiert auf das Einsetzen der automatischen Notbremse und tritt in Informationsaustausch mit dem neu entwickelten Zugtrolley, der die Zugkraft analog zur abnehmenden Geschwindigkeit des Autos senkt. Würde es diese Technik nicht geben, dann zöge die Testanlage das Auto trotz angezogener Bremse mit konstanten 64 km/h an die Wand. "Die neue Technik erlaubt es uns, an modernen Automobilen die Leistungsfähigkeit von vorausschauenden Sicherheitssystemen realitätsnah in Crashversuchen zu überprüfen", erklärte Versuchsleiter Peter Rücker.

Im Überblick: News und Tests zu BMW

Ein BMW 5er mit integriertem Notbrems-System hatte die Ehre, beim Jungfern- und Jubiläumscrash sein Blechkleid in Falten zu legen. Und er gab sich keine Blöße: Der 5er erkannte das nahende Hindernis und hatte seine Geschwindigkeit bei Erreichen der Barriere von 64 auf etwa 40 km/h gedrosselt.

Es klappt nicht immer: Peinlicher Crashtest von Volvo

Autor: Stephanie Kriebel

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung