Mazda RX-7

Der Mazda RX-7 für die Rallye Europa 5000

In der Mazda Garage geht's jetzt rund!

Der erste von drei Youngtimern steht für die Rallye European 5000 bereit – der Mazda RX-7 von Tobi Wolf.
Die Batterie ist tot; einen Akku-Booster, mehr braucht es nicht, um den RX-7 zu starten. Und der Wankelmotor schnurrt beim ersten Dreh am Schlüssel. Wer hätte das gedacht?
Auch für Autoexperte Det Müller eine Überraschung, schließlich stand der japanische Sportwagen einige Jahre unbewegt in der Scheune von Händler und Sammler Walter Frey. Und nun läuft er gleich von Anfang an rund. Erleichterung, schließlich muss Det gleich drei Autos auftreiben, alles Youngtimer, gesucht für eine 5000-Kilometer-Rallye quer durch Europa: den Mazda RX-7 für das Team von Tobi Wolf, einen MX-5 für Miriam Höller und für AUTO BILD-Redakteur Bernd Volkens einen Mazda 929.

Souverän und pflegeleicht

Der Mazda RX-7 wird von einem Kreiskolbenmotor angetrieben.

©Hersteller

Dets erster Auftrag, den seltenen Japaner mit Kreiskolbenmotor zu besorgen, ist damit erledigt. Und auch der nächste Schritt, die Rallye-Vorbereitung des RX-7, ist so gut wie abgeschlossen. Denn die Arbeiten am RX-7 waren überschaubar: altersmüde Batterie, poröse Zündkabel, Zündkerzen und Verteilerkappe. Alles schnell gewechselt! Der Tausch von Kupplungsgeber- und -nehmerzylinder dauerte da schon länger. Dazu haben die 13-Zoll-Originalfelgen frische Gummipellen für mehr Grip bekommen. Und wenn es in den Alpen brenzlig wird, bringt eine nagelneue Bremsanlage den Mazda schnell zum Stehen. Beläge, Scheiben und Flüssigkeit sind frisch.

Grünes Licht für den Mazda RX-7

Coach Tobi Wolf geht mit seinem Team in dem seltenen, japanischen Sportwagen ins Rennen.

Die ersten Kilometer Probefahrt absolviert der Sportwagen problemlos, der RX-7 surrt souverän. Damit  steht fest, Tobi wird mit seinem Team bei der European 5000 im silbernen RX-7 an den Start rollen. Bis dahin muss der flache Mazda nur noch den passenden Renntrimm bekommen. Für das optische Upgrade soll Folierer Michael Sixt aus Düsseldorf sorgen, rechtzeitig vor dem Start der European 5000 beklebt er den Zweitürer mit auffälligen Rallyestreifen und verpasst ihm einen unverwechselbaren Auftritt

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.