Der neue Porsche 911 Carrera 4

Porsche 911 Carrera 4 Porsche 911 Carrera 4S Cabriolet

Der neue Porsche 911 Carrera 4

— 25.06.2008

Vier mal vier

Vier Neuheiten aus Zuffenhausen: Nach der Modellpflege kommt auch der neue Allradantrieb in den Porsche 911. Ab Oktober 2008 auf allen Vieren: Coupé und Cabrio als Carrera 4 und Carrera 4S.

Manche nennen es Modellpflege, Porsche nennt es Generationswechsel. Wie auch immer, der neue 911er ist da – ziemlich sicher der beste Elfer aller Zeiten. Aber auch den kann man noch verbessern, beziehungsweise mit noch mehr Grip auf den Asphalt kleben. Wie Porsche das macht? Mit dem Allradantrieb, der nach der bekannten Strategie immer ein wenig später – in diesem Fall im Oktober 2008 – nachgereicht wird. In der neuen Generation von Carrera 4 und Carrera 4S löst das elektronisch gesteuerte Porsche Traction Management (PTM) den bisherigen Allradantrieb mit Visco-Lamellenkupplung ab – sowohl im Cabrio als auch im Coupé. Das für den 911 Turbo entwickelte und für die Carrera-Modelle modifizierte System soll nach Auskunft der Zuffenhauser für noch mehr Fahrspaß mit noch mehr Fahrstabilität, Traktion und agilem Handling sorgen. Unterstützt wird der Antrieb dabei durch eine serienmäßige mechanische Hinterachsperre.

Die Allrad-Preisliste des Porsche 911 beginnt bei 89.577 Euro

Auch bei den Allrad-Modellen ist Porsche das Kunststück gelungen, höhere Leistung mit niedrigerem Verbrauch zu kombinieren. So hat der 3,6-Liter-Motor um 20 auf 345 PS zugelegt. Gleichzeitig verbraucht das Carrera-Coupé mit Allrad und Doppelkupplungsgetriebe (PDK) laut Herstellerangeben nur 10,1 Liter auf 100 Kilometer. Verbesserungen auch beim 911 Carrera 4S mit 3,8-Liter-Motor: Dort stieg die Leistung um 30 auf 385 PS, während sich der Gesamtverbrauch beim Carrera 4S Cabriolet mit PDK auf 10,7 Liter pro 100 Kilometer reduzierte. Wie das mit dem serienmäßigen manuellen Sechgang-Getriebe ausssieht, verrät Porsche in der Pressemitteilung aber nicht. Dafür gibt es Preise:  Der Spaß beginnt bei 89.577 Euro für den 911 Carrera 4. Carrera 4 Cabriolet und Carrera 4S kosten 100.525 Euro, für das Carrera 4S Cabriolet verlangt Porsche 111.473 Euro. Ab 25. Oktober 2008 sind alle allradgetriebenen Carrera-Modelle im Handel erhältlich.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.