Design Challenge "Robocar 2057"

Design Challenge "Robocar 2057"

— 18.10.2007

Captain Future fährt vor

Wie sieht die ferne Zukunft unseres automobilen Alltags aus? Die Design Challenge im Rahmen der LA Auto Show zeigt Visionen aus dem Jahr 2057.

In der Automobilentwicklung hat die Zukunft längst begonnen. Das ist nichts Neues. Aber sich dreidimensional bewegende Autos, die dank künstlicher Intelligenz autonom navigieren und ihre Karosserieform den Bedürfnissen der Passagiere anpassen? In Los Angeles schaut man zurzeit in die etwas fernere Zukunft, genauer: 50 Jahre voraus. Für die Design Challenge im Rahmen der LA Auto Show (noch bis 25. Oktober 2007) haben acht kalifornische Design-Studios namhafter Hersteller ihr eigenes "Robocar 2057" enworfen. Beteiligt sind neben GM, Honda, Mazda, Nissan und Toyota auch Audi, Mercedes-Benz und Volkswagen. Herausgekommen sind Visionen vom Zusammenwachsen von Automobilen, Robotern und künstlicher Intelligenz. Die Autos der Zukunft kommen im Verkehrschaos von Los Angeles klar, wandeln belastete Luft in Kraftstoff um oder holen Kinder vom Fußballtraining ab – ohne Fahrer. Sie bewegen sich wie Ameisen, ducken sich oder verwandeln sich in tropfenförmige Gondeln. Eben futuristisch und heute nicht zu verwirklichen. Oder etwa doch?

Zur großen Galerie "Robocar 2057"

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.