Designpreis für Porsche

Designpreis für Porsche

— 13.02.2006

911 ist Gold wert

Ausgezeichneter Porsche 911: Die deutsche Sportwagen-Ikone erhielt den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland in Gold.

Die behutsame Weiterentwicklung der Formensprache des Klassikers hat sich ausgezahlt: Der Porsche 911 Carrera der Baureihe 997 hat die höchste deutsche Design-Auszeichnung, den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2006 in Gold, erhalten. Dagmar Wöhrl, Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, überreichte den Preis in Frankfurt an Matthias Kulla, Leiter der Abteilung Exterieur Design.

Die Jury hob bei der Preisverleihung besonders "die behutsame und raffinierte Modernisierung einer einmaligen Stilikone" hervor. So sei der aktuelle Elfer sowohl "durch eine Rückbesinnung auf zentrale Elemente seiner 911-Vorgänger" als auch durch die "Fortentwicklung der bewährten Formensprache" gekennzeichnet. Der Sportwagen wird seit 1963 gebaut, mittlerweile in der sechsten Generation.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.