Designpreis "Red dot: best of the best"

Mercedes SL 500

Designpreis "Red dot: best of the best"

— 04.07.2002

Polo und SL ausgezeichnet

Wolfsburg und Stuttgart heimsen den internationalen Preis "red dot: best of the best" ein. Für das beste Produktdesign.

Volkswagen hat für das Design des neuen Polo den renommierten Designpreis "red dot: best of the best" erhalten. Die Auszeichnung wird jährlich vom Design-Zentrum-Nordrhein-Westfalen (Essen) in elf verschiedenen Kategorien vergeben. Eine international besetzte Expertenjury analysierte dabei in diesem Jahr rund 4.000 Produktdesigns. In der Kategorie "Auto und Verkehr" wurden der Polo und der Mercedes-Benz SL 500 mit dem höchsten Auszeichnungsrang geehrt.

Hartmut Warkuß, Volkswagen Designchef: "Das Erscheinungsbild des Polo verkörpert eine zeitlose Linie, setzt bewusst emotionale Statements, wie etwa im Volkswagen-typischen Frontbereich, zeigt dynamische Qualitäten durch ein knackiges Heck mit extrem kurzen Karosserieüberhängen und perfektioniert gleichzeitig eine Funktionalität, die allen aktuellen Anforderungen an einen Kompaktwagen gerecht wird."

Den Preis erhielt der Polo (Vorstellung im November 2001) nicht nur für sein Außendesign, sondern auch für die Gestaltung des Interieurs.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.