Liste vom "Fortune"-Magazin

Benz Patentmotorwagen Silberpfeil Autobahnen

Deutsche Autos Nummer eins

— 06.07.2012

Darum verkaufen sich Audi und Co

Audi, BMW, Mercedes und Porsche regieren laut dem US-Magazin "Fortune" auf den Straßen. Warum deutsche Premium-Autos so erfolgreich sind, belegt die Zeitschrift mit einer Zehn-Punkte-Liste.

Das US-Magazin "Fortune" hat die deutschen Premiumautobauer Audi, BMW, Mercedes und Porsche als die besten der Welt bezeichnet. Die Amis haben eine Liste mit zehn Gründen veröffentlicht, warum deutsche Luxusautos mit fetten V6- und V8-Motoren weltweit immer Käufer finden. Die Top Ten von "Fortune" erklären das Phänomen unter anderem mit der großen Tradition der deutschen Marken oder den Motorsport-Erfolgen. Auch das stetig gute Image der Marken trotz neuer Nischenprodukte und sogar das fehlende Tempolimit auf den Autobahnen dienen als Begründung für den Erfolg von Porsche und Co. Erfahren Sie oben in der Bildergalerie die zehn Gründe für den deutsche Auto-Erfolg.

Tom Hanks über die deutsche Autobahn

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.