Deutschlands beste Autofahrer 2005

Deutschlands beste Autofahrer 2005

— 21.04.2005

Jetzt testen wir die Besten

Für 78,3 Prozent der diesjährigen Teilnehmer heißt es: Theorie bestanden. Jetzt folgt die harte Praxis.

Genau 115.810 AUTO BILD-Leser haben jetzt erst einmal Ihren und unseren Beifall verdient. Genauso viele nämlich beteiligten sich diesmal am Theorie-Test zur größten deutschen Verkehrssicherheitsaktion. Und über drei Viertel von ihnen haben ihn sogar bestanden.

Wer die Fragen verpaßt hat, bekommt hier und jetzt die letzte Chance, zu prüfen, ob er die Antworten gewußt hätte. Schaden kann es auf keinen Fall, helfen wird's sicher. Alle Fragen, Antworten und Lösungswörter erhalten Sie zum Preis von 1,00 Euro über unser Heftarchiv. Klicken Sie auf diesen Link, und Sie gelangen zum Download-Bereich.

Für alle, die sich rechtzeitig beteiligt haben, heißt es dagegen jetzt hoffen und bangen. Die Einladungen zu den 40 praktischen Vorrunden sind jedenfalls unterwegs. Und, wer weiß, vielleicht klingelt ja bei Ihnen morgen auch der Postbote und Sie ergattern einen der 2000 Ford-Fahrersitze, auf dem Sie dann unter Anleitung geschulter DVR-Moderatoren um die 50 Finalplätze kämpfen dürfen.

Wir bedanken uns an dieser Stelle erst einmal bei allen Partnern, die uns unterstützen. Von Anfang an dabei: das Bundesverkehrsministerium als Schirmherr und Förderer. Der Minister selbst wird am Ende "Deutschlands besten Autofahrer" auszeichnen, ihm den goldenen Siegerpokal und den Hauptpreis übergeben, einen Ford Focus 2.0 m Wert von 28.000 Euro.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.