Deutschlands beste Autofahrer 2006

Deutschlands beste Autofahrer 2006 Deutschlands beste Autofahrer 2006

Deutschlands beste Autofahrer 2006

— 06.02.2006

Sind Sie fit für den Straßenverkehr?

Wir werden 18. Seit 1989 gibt es unsere Sicherheitsaktion, jährlich machen über 100.000 Autofahrer mit. Vielleicht werden Sie ja 2006 der Champion. Und gewinnen einen Ford Focus ST im Wert von 26.000 Euro.

Preise im Gesamtwert von 100.000 Euro

Als wir mit "Deutschlands beste Autofahrer" begonnen haben, waren manche unserer Leser gerade erst geboren. Heute sind sie 18 Jahre alt und können den Führerschein machen. Wie fit die jungen Einsteiger für den Straßenverkehr sind, wissen wir nicht. Doch wir wollen auch nach 18 Jahren aktiv dafür sorgen, daß sie und alle unsere Leser noch fitter werden. Dafür haben wir 1989 unsere Sicherheitsaktion gestartet. Eine Aktion, die auch der neue Schirmherr, Verkehrsminister Wolfgang Tiefensee, für enorm wichtig hält: "Das ist genau der richtige Weg, so werden unsere Straßen sicherer!" Klartext aus Berlin, Worte, die uns stolz machen, Worte, die uns anspornen.

Deshalb werden wir nicht müde, gemeinsam mit unseren Partnern auch 2006 wieder so viele Leser wie möglich für "Deutschlands beste Autofahrer" zu mobilisieren. Denn fahrerisches Können und Toleranz im Straßenverkehr kommen nie aus der Mode. Also ist Ihr Engagement wieder gefragt. Und Ihre Mühe wird belohnt. Es geht um Preise im Gesamtwert von 100.000 Euro. Machen Sie mit! Hier kann jeder nur gewinnen. Warum sollten nicht gerade Sie der neue Champion werden?

Hauptgewinn ist ein Ford Focus ST im Wert von 26.000 Euro, auf den Zweitplazierten wartet ein Ford Fiesta ST (18.500 Euro). Außerdem winken viele weitere Preise: Reifensätze von Pirelli, Gutscheine vom ZDK, Reisen vom AvD, Tankgutscheine von Aral, Kindersitze von Jane und, und, und ...

Hier geht es zum Fragebogen

Was brauche ich, um Meister zu werden? Sie müssen neugierig sein und sich im ersten Schritt für die Theorie im Straßenverkehr interessieren. Dann brauchen Sie nur noch ein wenig Geduld, ein bißchen Glück – und schließlich im zweiten Schritt das nötige Fuß- und Fingerspitzengefühl.

Doch langsam: Zunächst sind ja Ihre theoretischen Kenntnisse gefordert. Wenn Sie sich die zehn Fragen ansehen, sie beantworten und per Mausklick abschicken, haben Sie schon mal gute Aussichten. In den nächsten drei AUTO BILD-Ausgaben folgen nochmals drei Aufrufe mit je zehn kniffligen Fragen rund um das Thema Verkehrssicherheit. Also weitere Chancen, sich für eine der 40 bundesweiten Vorausscheidungen zu qualifizieren. Aus allen richtigen Einsendungen der vier Aufrufe ziehen wir 2000 Teilnehmer (40 Tage à 50 Starter) für die Zwischenrunden am Ort und Termin Ihrer Wahl. Dort werden Sie zunächst unter Anleitung von DVR-Moderatoren auf 25 Ford Focus ST und Ford Fiesta ST üben. Auf dem Stundenplan steht dann: richtiges Bremsen, korrektes Ausweichen vor Hindernissen, sicheres Kurvenfahren und, und, und ...

Ein abschließender Wettbewerb zeigt, wer sich von Ihnen als Sieger für das große Finalwochenende am 11. und 12. August qualifiziert. Neben den 40 Tagessiegern gehen dort zudem die fünf besten Zweitplazierten und die fünf erfolgreichsten Frauen aller Wettbewerbe an den Start. So, nun ran an die Buletten. Stellen Sie sich den Fragen, und suchen Sie die richtige Lösung. Manche sind einfach, andere bringen Sie schon ins Grübeln. Egal: Fragen Sie Freunde, und lassen Sie sich helfen. Es hilft nicht nur Ihnen, sondern macht uns alle fit für den täglichen Straßenverkehr.

Autor: Wolfgang Mache

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.