Deutschlands beste Autofahrer 2006, Runde 2

Deutschlands beste Autofahrer 2006 Deutschlands beste Autofahrer 2006

Deutschlands beste Autofahrer 2006, Runde 2

— 09.02.2006

Starker Antrieb für mehr Sicherheit

Zum 18. Mal startet die größte Sicherheitsaktion Deutschlands. Es geht um Preise im Gesamtwert von über 100.000 Euro. Machen Sie mit!

Erst die Theorie, ...

Sportliche Großereignisse werfen ihre Schatten voraus. Während Sportler aus aller Welt zur Zeit bei den Olympischen Winterspielen in Turin um Medaillen kämpfen und die ganze Welt bereits der Fußball-WM entgegenfiebert, suchen wir Deutschlands beste Autofahrer 2006. AUTO BILD und die diesjährigen Partner sind bestens gerüstet für den Startschuß am 14. April in der Motorsportarena Oschersleben. Jetzt kommt es auf Ihre Form an. Wie im Sport müssen Sie zunächst einmal durch die Qualifikation, die Norm schaffen. Am Anfang verlangen wir dabei keine Höchstleistungen von Ihnen und sicherlich auch nicht volles Risiko. Vielmehr möchten wir Sie für die Sicherheit im Straßenverkehr begeistern. Und die beginnt nun mal mit der Theorie.

Drücken Sie also wieder zusammen mit Freunden und Bekannten die (Fahr-)Schulbank. Zunächst müssen Sie zehn Fragen richtig beantworten. Das ist die Grundlage für Ihren Erfolg und den Erfolg dieser Aktion. Es geht darum, sich und uns zu beweisen, daß Sie in puncto Verkehrssicherheit fit sind. Wenn Sie alle Fragen richtig beantwortet und das oder die Lösungsworte gefunden haben, laden wir Sie zusammen mit 1999 weiteren Teilnehmern (40 Tage à 50 Starter) für eine der bundesweiten Qualifikationsrunden ein.

... dann die Praxis

Dort steht die Testwagen-Flotte 2006 für Sie bereit. In 25 Ford Focus ST und Ford Fiesta ST erlernen Sie dann vielleicht das Autofahren ganz neu: kontrolliertes Bremsen, korrektes Ausweichen vor plötzlich auftauchenden Hindernissen und sicheres Kurvenverhalten.

DVR-Moderatoren zeigen Ihnen, wie sie brenzlige Situationen sicher und mit Bravour meistern. Ein abschließender Wettbewerb wird dann zeigen, wer seine optimale Leistung auch zum richtigen Zeitpunkt abrufen kann und sich so für das Finale qualifiziert.

An diesem Endspiel um die Fahrermeisterschaft 2006 nehmen die 50 besten deutschen Autofahrer teil. Sie fahren um Ruhm, Ehre – und um Preise im Wert von 100.000 Euro. Hauptgewinn ist ein Ford Focus ST für 26.000 Euro, auf den Zweitplazierten wartet ein Ford Fiesta ST (18.500 Euro). Außerdem winken viele weitere Preise: Reifensätze von Pirelli, Gutscheine vom ZDK, Reisen vom AvD, Tankgutscheine von Aral, Kindersitze von Jane und, und, und ... Aber auch wenn Sie es nicht ganz auf das Siegertreppchen schaffen sollten, nehmen Sie es olympisch: Dabeisein ist alles – und im Sinne der Verkehrssicherheit sind alle Teilnehmer ohnehin Siegertypen.

Autor: Wolfgang Mache

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.