Die 100 besten Neuwagen-Rabatte

Peugeot 107 Opel Agila

Die 100 besten Neuwagen-Rabatte

— 13.03.2009

Deutschlands schärfste Neuwagenpreise

Die Abwrackprämie zieht, fast alle Hersteller legen großzügige Nachlässe obendrauf. Die Folge: Preisabschläge bei Neuwagen von bis zu 48,5 Prozent. Hier gibt es die Top-100-Rabatt-Hitliste.

Die Abwrackprämie ist ein Volltreffer: Rund 10.000 Anträge gehen derzeit täglich beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle ein. Die meisten Hersteller tunen die Staatshilfe mit zusätzlichen Prämien für einzelne oder alle ihre Modelle. So sind Rabatte für Neuwagen bis zu 48,5 Prozent drin. Wobei die Boni der Hersteller keine herausgehandelten Rabatte, sondern fest angebotene Nachlässe sind. Nur solche haben wir bei unseren Berechnungen zu den Top 100 berücksichtigt. Was nicht heißen soll, beim Händler im Einzelfall nicht um mehr zu feilschen. Prozentual profitieren natürlich Kleinwagenkäufer am meisten. Aber ein fixer Zuschuss macht auch teurere Wagen deutlich erschwinglicher. Wichtig: Wer profitieren will, muss ein mindestens neun Jahre altes und zwölf Monate ununterbrochen auf sich zugelassenes Auto bei einem Entsorger verschrotten sowie den neuen Wagen auf sich zulassen.

Hier erfahren Sie alles über die Abwrackprämie

Die Abwrackprämie ist ein Steilpass für den Neuwagenabsatz. Die Hersteller nehmen den Ball gern auf und legen noch was drauf. Das haben sie freilich vorher in Form von individuellen Rabatten auch getan. Also jetzt nicht blenden lassen, weiter scharf rechnen – und im Zweifel noch mal um den Endpreis feilschen. Denn die Abwrackprämie zahlt schließlich nicht der Autohändler. Und auch beim Verschrotter ist mit etwas Glück noch Geld zu holen.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.