Volkswagen

Die Aktion

— 10.04.2017

Deutschland testet die Zukunft im Detail

Wer wird welches Fahrzeug wie lange testen? Die wichtigsten Antworten auf Fragen zur Aktion Deutschland testet die Zukunft.

e-Golf: Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert 12,7; CO2-Emissionen in g/km: 0 kombiniert; Effizienzklasse: A+
e-up! Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert 11,7; CO2-Emissionen in g/km: 0 kombiniert.;Effizienzklasse: A+ 
Kraftstoffverbrauch Golf GTE, l/100 km: kombiniert 1,8–1,6; Stromverbrauch, kWh/100 km: kombiniert 12,0–11,4; CO2-Emission kombiniert, g/km: 40–36
Passat GTE Variant: Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert 1,8–1,7; Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert 13,2–12,7; CO2-Emissionen in g/km: kombiniert 40–38; Effizienzklasse: A+

©Volkswagen

Welche Fahrzeuge stehen zur Wahl:
Insgesamt stehen 12 Fahrzeuge für "Deutschland testet die Zukunft" bereit. Das sind sechs vollelektrische Modelle (3 x e-Golf und 3 x e-up!) und sechs Hybridmodelle (3 x Golf GTE und 3x Passat GTE Variant). 
Bewerbung: Leider können Sie sich nicht mehr bewerben. Bewerbungsschluss war bereits am 26. April 2017.
Testzeitraum: Die 12 finalen Tester können das Fahrzeug 6 Wochen lang testen und auch darüber berichten. Auftakt ist am 9./10. Juni 2017 in Dresden. Mehr zur Auftaktveranstaltung lesen Sie hier:

Per Wallbox, das ist eine Schnellladestation für Ihr Fahrzeug, kann der Akku des Elektroautos deutlich schneller aufgeladen werden 

©Volkswagen

Wallbox: Alle sechs Tester, die ein reines E-Auto (e-up!, e-Golf) fahren, erhalten gratis eine Wallbox, die bei ihnen von "The Mobility House" – das ist ein Partner von Volkswagen für Ladeeinrichtungen – installiert wird und auch nach der Testaktion bei ihnen verbleibt. Die Wallbox ist eine Anschlussmöglichkeit zum Aufladen von Elektroautos, die zum Beispiel in Garagen oder Carports platziert werden kann. Die Ladezeit des Akkus ist im Vergleich zur Haushaltssteckdose bis zu dreimal schneller.
Charge&Fuel Card: Jeder Tester erhält zu seinem Fahrzeuge eine Charge&Fuel Card der Volkswagen Leasing GmbH mit einem 600 Euro Guthaben für den Testzeitraum. Mit der Charge&Fuel Card in Verbindung mit der Charge&Fuel App kann für Elektro- bzw. Plug-in-Hybridfahrzeuge bundesweit an knapp 4.000 Ladepunkten zu einem einheitlichen Ladetarif Strom und bargeldlos an mehr als 10.800 Tankstellen des UTA-Netzes Kraftstoff bezogen werden. Darüber hinaus können weitere fahrzeugspezifische Leistungen wie etwa Wagenwäschen in Anspruch genommen werden. 

©Volkswagen


Die Teilnahmebedingungen finden Sie hier!
Abbildung zeigt Sonderausstattung gegen Mehrpreis • Volkswagen AG, Berliner Ring 2, 38440 Wolfsburg
Fotos: Volkswagen

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung