Die neue Mercedes CL-Klasse

Die neue CL-Klasse von Mercedes-Benz Die neue CL-Klasse von Mercedes-Benz

Die neue Mercedes CL-Klasse

— 27.06.2006

Luxus ab 105.850 Euro

Luxus im Coupé-Kleid heißt bei Mercedes-Benz CL. Ende September kommt die neue Generation auf den Markt. Hier erste Bilder und Details.

Darauf dürften die Fans luxuriöser Coupés gewartet haben: Mercedes-Benz präsentiert die ersten Bilder und technische Details der neuen CL-Klasse, die Ende September 2006 auf den Markt kommen wird. Kaum überraschend: Der Edel-Benz im sportlichen Kostüm startet bei üppigen 105.850 Euro. Dafür gibt es einen CL 500 mit 388 PS starkem V8. Für Freunde noch höherer Leistung hält Mercedes den bekannten Zwölfzylinder mit 517 PS bereit (149.640 Euro). Schneller als der Achtzylinder ist der aber zumindest bei der Höchstgeschwindigkeit nicht – wie immer wird bei den Stuttgartern bei 250 km/h elektronisch abgeregelt.

Optisch orientiert sich der 5,06 Meter lange zweitürige Viersitzer an seinem Limousinen-Bruder S-Klasse. Heißt: Die runden Doppelscheinwerfer des Vorgängers sind Geschichte – nun ziehen sich mandelförmige Leuchten tief in die Kotflügel. Zusätzliche Dynamik bezieht das Front-Design aus dem steil im Wind stehenden, verbreiterten Kühlergrill. In der Seitenansicht fallen die fehlende B-Säule und eine leicht ansteigende Lichtkante von den vorderen Radhäusern bis zu den Heckleuchten auf.

Und innen? Holz, Leder und Chrom soweit das Auge reicht. Die Bedienung der Siebengang-Automatik wandert von der Fahrzeugmitte in einen Hebel am Holzlenkrad. Das schafft zwischen den Vordersitzen Platz für die Steuereinheit des Infotainment-Systems. Und an der Mittelkonsole finden sich nur noch wenige Knöpfe für die Klimaanlage. Diesen ergonomisch durchdachten Luxus genießen die Passagiere auf vier einzelnen, neu entwickelten Leder-Integralsitzen, die auch in der zweiten Reihe genügend Kopf- und Beinfreiheit haben sollen.

In Sachen Sicherheit gibt es im neuen CL fast alles in Serie. Vorne leuchtet das neue intelligente Lichtsystem mit Kurven- und Autobahnlicht, Berganfahrhilfe und Tempomat mit Abstandsradar sind natürlich auch an Bord. Wer im Fall der Fälle nichts dem Zufall überlassen will, kann gegen Aufpreis noch die Pre-Safe-Bremse ordern, die bei Kollisionsgefahr eine Vollbremsung automatisch einleitet. Ebenfalls optional ist ein Nachtsicht-Assistent mit Infrarot-Scheinwerfern und Kamera für den neuen CL erhältlich.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.