Die neuen BMW-Preise

Die neuen BMW-Preise Die neuen BMW-Preise

Die neuen BMW-Preise

— 23.12.2002

BMW zieht an

Preiserhöhung um durchschnittlich 1,5 Prozent: Dreier, Z4, Fünfer, Siebener, X5 und Z8 – das kosten die neuen (und bekannten) Modelle im neuen Jahr.

Ab März gehen die Preise rauf

Nun stehen sie fest, die Preise des BMW Z4, des ersten BMW 3er Diesel Coupés 330Cd sowie des 3er Compact 318td. Der mit einem 2,5l-Motor ausgestattete Z4 kostet 32.500 Euro, die 3,0l-Variante 38.500 Euro. Das erste BMW 3er Diesel Coupé, der 330 Cd, wird ab März 2003 für 35.750 Euro angeboten. Den neuen BMW 3er Compact 318td gibt es ab 22.500 Euro.

Darüber hinaus wird die BMW Group in Deutschland die Preise für ihre Modelle ab März 2003 um durchschnittlich 1,5 Prozent anheben. Von der Preisanpassung sind alle BMW- Modelle betroffen. Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer.

Die Dreier-Reihe

Das Einstiegsmodell 316i wird ab März 200 Euro teurer, beim 330i sind es bereits 450 Euro. Der Aufschlag für die allradgetriebenen Modelle (xi) beträgt nach wie vor 2300 Euro.

Die Fünfer-Reihe

400 Euro mehr kostet der Einstieg in die Fünfer-Reihe von BMW ab März 2003 (520d). Exakt 1000 Euro mehr werden beim 400 PS starken Spitzenmodell M5 fällig.

Siebener, X5, Z4, Z8

Ab 58.600 (730d) bzw. 61.600 (730i) beginnt jetzt der bayrische Himmel auf Erden, der Einstieg in die Siebener-Baureihe. Spitzenmodell der Bayern: der Z8 für jetzt 127.000 Euro (plus 2000 Euro).

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.