Die neuen Gadgets und Widgets

Gagdet von autobild.de Gagdet von autobild.de

Die neuen Gadgets und Widgets

— 18.04.2007

Fensterln mit autobild.de

Windows Vista, XP und Apple OS X liefern dank autobild.de immer die neuesten Auto-News. Clevere Gadgets und Widgets machen's möglich.

Wer mit dem neuen Microsoft-Betriebssystem Windows Vista arbeitet, hat sie bestimmt längst gefunden: In der "Windows-Sidebar" sind auf dem Desktop sogenannte Gadgets platziert, das sind gebrandete Applikationen mit Direktzugriff auf Internetangebote. autobild.de liefert hier im Stundentakt News, Tests und Servicethemen rund ums Auto. Ein Klick aufs Gadget – und schon sind Sie in der Welt von autobild.de.

Kein Vista auf dem Rechner? Macht nichts, dafür gibt es die "Widgets".

Kein Vista? Kein Problem!

Damit auch die Nutzer von Windows XP, Windows 2000 und Apple OS X in den Genuss der Gadgets kommen, gibt es die heißen Nachrichtenquellen ab sofort auch für diese Betriebssysteme. Hier heißen sie "Widgets", und sie lassen sich ebenso frei auf dem Desktop positionieren wie die Gadgets, sind einfach zu handhaben und bieten direkten Zugriff auf die Artikel von autobild.de. Tolles Extra-Feature: Auf Wunsch können sogar Nachrichten zu bestimmten Automarken gefiltert werden. Probieren Sie's am besten gleich aus!

Links und Tipps für die Installation

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.