Die wertvollsten Automarken

Die wertvollsten Automarken

— 18.01.2007

Krösus Toyota

Die wertvollste Automarke 2006 ist Toyota. Der Markenwert der Japaner beträgt rund 30 Milliarden US-Dollar. Es folgen BMW und Mercedes.

Toyota ist die Automarke mit dem höchsten Markenwert. Das ergibt ein Ranking des Marktforschungsunternehmens Millward Brown. Demnach belegte der japanische Autobauer 2006 mit einem Wert von 30,2 Milliarden US-Dollar den Spitzenplatz. Auf den Rängen zwei und drei folgen BMW (23,8 Mrd.) und Mercedes (17,8 Mrd.).

Unter den Top 20 befinden sich ingesamt acht deutsche Marken mit einem Gesamtwert von 72,9 Milliarden US-Dollar. Auf Platz sieben liegt Porsche (12,0 Mrd.), auf Rang neun VW (6,8 Mrd.). Die DaimlerChrysler-Tocher Dodge rangiert auf Platz zwölf (4,1 Mrd.). Audi ist 14. (3,2 Mrd.) vor Chrysler (3,17 Mrd.). Die BMW-Tochter Mini belegt den 19. Platz. Eine rosige Zukunft prognostiziert Millward Brown vor allem Porsche und Mini. Die Studie zeige, dass diese beiden Marken von allen Autoherstellern über die am stärksten ausgeprägten Wachstumspotenziale verfügen.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.