Diesel für die Allrad-E-Klasse

Mercedes-Benz E-Klasse 4Matic

Diesel für die Allrad-E-Klasse

— 07.07.2005

Selbstzünder auf allen Vieren

Die 4Matic-Modelle der E-Klasse bekommen Dieselherzen: Mercedes-Benz hat ab sofort den 280 CDI und den 320 CDI im Allradprogramm.

Mercedes-Benz macht der Allrad-E-Klasse jetzt erstmals mit zwei Selbstzündern Beine. Ab sofort können die 4Matic-Modelle mit dem neu entwickelten CDI-Sechszylinder mit Common-Rail-Einspritzung als 280 CDI oder 320 CDI kombiniert werden. Beide Varianten sind als Limousine und als T-Modell lieferbar und fahren serienmäßig mit Fünfgang-Automatik und Partikelfilter vor.

Als E 320 CDI beschleunigt die 224 PS starke Allrad-Limousine in 7,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 244 km/h. Der Verbrauch liegt im Schnitt bei 8,1 Litern je 100 Kilometer. Für die Limousine werden mindestens 48.894 Euro fällig, die Preisliste des T-Modells beginnt bei 51.736 Euro.

Beim 190 PS starken E 280 CDI 4Matic stehen nach 8,2 Sekunden 100 km/h auf dem Tacho, Höchstgeschwindigkeit 234 km/h. Den Durchschnittsverbrauch gibt Mercedes-Benz mit acht Litern an. Die E 280 CDI 4Matic Limousine kostet 46.168 Euro, das T-Modell 49.010 Euro.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.