Diesel-Limousinen im Test

Audi A4 Citroën C5 Opel Insignia Volvo S60 Audi A4 Citroën C5 Opel Insignia Volvo S60

Diesel-Limousinen im Vergleich

— 07.09.2010

Sieg für den neuen Volvo S60?

Ein Stufenheck muss nicht immer nur Langeweile bedeuten. Der neue Volvo S60 verbindet Schick mit Charisma – ist er damit schon ein Siegertyp? Ein Vergleich mit Audi A4, Citroën C5 und Opel Insignia.

DIN A4 kennt jeder. Auch ISO 9001 begegnet uns auf Schritt und Tritt. Sie beschreibt ein einheitliches Qualitätsmanagement. Und wer seine Elektrogeräte genau anschaut, entdeckt meist einen IEC-Aufkleber und kann sicher sein, dass Föhn und Kaffeemaschine festgelegten Mindestanforderungen genügen. Ob bewusst oder unbewusst: Normen bestimmen unseren Alltag. Und oftmals auch unsere Autos. Denn für viele Modelle scheint ein einheitlicher Standard zu gelten: gerade Haube, 45-Grad-Scheibe, eckige Fahrgastzelle, kantiger Kofferraum – fertig ist die Laube. Steht sie auf Rädern, heißt das Stufenheck-Limousine – die klassischste aller Karosserieformen.

Überblick: Alle News und Tests zum Volvo S60

Fast jeder Hersteller hat eine im Programm. Die erfolgreichste in Deutschland heißt VW Passat. Ein Auto nach Dien-Norm: praktisch, funktional, langlebig, schlicht – einer, der gern vor der sauber geschnittenen Buchsbaumhecke parkt. Oder am Jägerzaun. Anregend sind meist andere. Diese hier zum Beispiel: Audi A4, Citroën C5, Opel Insignia und der neue Volvo S60. Der Schwede stand ja schon immer für eine eigene Geschmacksrichtung. Noch mehr aber für einen unerschütterlichen Sicherheitsnimbus. Diesen Trumpf spielt Volvo jetzt wieder aus, denn der S60 ist bislang das einzige Auto weltweit, das über eine automatische Vollbremsfunktion verfügt. In der Stadt sollen damit Fußgänger-Unfälle bis 30 km/h verhindert werden. Die Komfort-Alternative kommt in diesem Vergleich natürlich aus Frankreich. Der Citroën verspricht neben üppigem Platzangebot das vertraute Schweben auf allen Straßen. 

Überblick: Alle News und Tests zum Audi A4

Ringträger mit Führungsanspruch: Hat der Volvo S60 gegen den Audi A4 eine Chance?

Opel dagegen zielt in die dynamische Ecke. Den früheren Vectra-Muff haben die Rüsselsheimer mit dem frischen Insignia-Design weggelüftet. Reicht das gegen die schicke Konkurrenz für einen Platz ganz oben? Schließlich gehört auch der teure und edle Audi A4 zur Elite der Nonkonformisten, ihm steht der Führungsanspruch unmissverständlich in das stolze Gesicht geschrieben. Wie auch immer, alle vier Testkandidaten folgen optisch nicht dem akkuraten Winkelmaß, sondern zeigen einen besonderen Stil. Typen eben, die mit besonderer Form gegen die Norm fah ren. Aber nur in der Außenwirkung. Unter der schicken Schale steckt ein konservativer Kern, der sich bis auf Details weitgehend ähnelt. Jeder der vier strebt mit Frontantrieb nach bestmöglicher Raumausnutzung und bietet mit einem Zweiliter-Diesel die ideale Mischung aus Kraftprotz und Geizkragen. Wo stecken die Unterschiede?

Die Antwort auf diese Frage finden Sie in der Bildergalerie. Den kompletten Artikel mit allen technischen Daten und Tabellen gibt es als Download im Heftarchiv.

Jörg Maltzan

Jörg Maltzan

Fazit

Ein Traumstart sieht anders aus: Der Volvo S60 will sich gern als A4-Alternative etablieren. Unterm Strich zieht er aber nur beim Preis gleich. Für eine Vollwert-Limousine bietet er zu wenig Platz und Kofferraum. Als Entschädigung gibt es aber einen tollen Motor und edles Ambiente. Auch vom C5 habe ich mir mehr versprochen – er parkt wie der S60 in der Liebhaberecke. Das meiste Auto fürs Geld gibt es bei Opel. Und Audi bleibt – wenig überaschend, aber gerecht – das Maß der Dinge. 

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.