Diesel-Rekord

Auszeichnung für Mercedes-Benz-Weltrekordfahrt

Diesel-Rekord

— 12.12.2005

Lob von der FIA

Ausdauer lohnt sich: Die FIA hat Mercedes-Benz eine Auszeichnung für die CDI-Rekordfahrt im Mai 2005 verliehen.

Die FIA würdigt die Leistung von Mercedes-Benz bei der 100.000 Meilen-Rekordfahrt im Mai 2005. Dr. Michael Krämer, Leiter Entwicklung C-, CLS- und E-Klasse, nahm die Auszeichnung von FIA-Präsident Max Mosley entgegen und bedankte sich bei dem 30köpfigen Team, das an der Fahrt der drei serienmäßigen E 320 CDI-Modelle im texanischen Laredo beteiligt war.

Mit den Weltrekorden begann die Karriere des neuen Mercedes-Benz V6-CDI-Dieselmotors, der im Sommer 2005 die bisherigen Fünf- und Sechszylinder-Triebwerke ablöste. In drei serienmäßigen E 320 CDI-Modellen absolvierte das 224 PS starke Aggregat die Strecken störungsfrei und in Weltrekordzeit über je 100.000 Kilometer (Durchschnitt: 225,903 km/h), 50.000 (225,456 km/h) und 100.000 Meilen (224,823 km/h).

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.