Dodge Dart: Kabelloses Handy-Laden

— 12.04.2012

Dart wird zum Charger

Der Dodge Dart bekommt als erstes Serienauto ein kabelloses Handy-Ladegerät. Motor einschalten – und schon gibt's Saft für iPhone, Blackberry oder MP3-Player.



Als erstes Serienfahrzeug bekommt der Dodge Dart eine kabellose Ladestation fürs Handy. Die technische Innovation von Chrysler und Konzerntochter Mopar nennt sich "Wireless Charging": iPhone, Blackberry oder MP3-Player werden in eine spezielle Hülle gesteckt und in die Mittelkonsole gelegt. Dort befindet sich eine spezielle Gummimatte, die das Handy über die Hülle mit Ladestrom versorgt. Wird der Motor eingeschaltet, bekommt das Gerät Saft – ganz ohne Anstöpseln.

Zum Sommer 2012 wird Dodge den Dart optional für 200 Dollar (150 Euro) mit dem kabellosen Ladegerät ausstatten. Wie der Dart zum Charger wird, erklärt Chrysler im Youtube-Video.

Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Versicherungsvergleich

Zur Motorradversicherung

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Gebrauchtwagen-Angebote
Anzeige