Dodge Ram SRT-10

— 10.01.2002

Das Pickup-Power-Paket

Mit 500 PS in fünf Sekunden auf Tempo 100. In Detroit präsentiert Dodge den Über-Pickup des Modelljahrs 2002.



V10-Benziner mit 8,3 Litern Hubraum und 500 PS. Von Null auf 100 km/h in fünf Sekunden und einem Wimpernschlag. Höchstgeschwindigkeit schätzungsweise 240 km/h. Leistungsdaten, die mit dem äußeren Auftritt des Muskel-Monsters fein harmonieren - und den Atem rauben. Oder den Kopf schütteln lassen?

Soll der Farmer in Iowa damit etwa zum Fischen fliegen? Auf der Autoshow in Detroit jedenfalls ist der Ram SRT-10 andächtig umlagert, und das nicht nur von der Farmer-Fraktion. Der Achtliter-Motor (Hubraum, versteht sich) stammt aus dem giftigen Sportler Viper, Sechsganggetriebe und Bremsanlage ebenfalls. Vier luftgekühlte Bremsscheiben und ABS sollen den SRT-10 wieder zum Stehen bringen. Der Brocken läuft auf gigantischen 24-Zoll-Felgen mit 305er-Bereifung. Mit überarbeiteter Radaufhängung und verstärktem Rahmen soll er seine Kraft sicher auf die Straße bringen. Soll er . . .

Dodge wird den in Detroit gezeigten Prototyp des Ram SRT-10 wohl tatsächlich bauen, die Serienproduktion ist angekündigt. Für Deutsche bleibt wohl nur der Eigenimport - dann sollte ein großer Container bestellt und vielleicht eine private Tankstelle gebaut werden.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.