Dodge Viper SRT10 Coupé

Dodge Viper SRT10 Coupé Dodge Viper SRT10 Coupé

Dodge Viper SRT10 Coupé

— 11.01.2005

Die Schlange beißt wieder zu

Der giftige amerikanische Sportwagen hat wieder ein festes Dach. Seit dem Modellwechsel 2003 gab es die Viper nur als Roadster.

Optisch knüpft das neue Coupé beim Vorgänger an. Mit langem Vorderwagen, dem gewölbten Dach und dem kurzen Stummelheck mit aufgestelltem Spoiler-Bürzel. Befeuert wird der Super-Ami vom mächtigen 8,3-Liter-Zehnzylinder mit 500 PS und 712 Newtonmeter Drehmoment. Und damit geht es richtig zur Sache. Nur vier Sekunden dauert der Spurt aus dem Stand auf 100 km/h. Da werden die 18-Zöller auf der Hinterachse ganz schön ins Schwitzen kommen. Verkaufsstart ist im Herbst 2005 – aber zunächst nur in den USA.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.