Dorel (Maxi Cosi) ruft EasyFix-Basis zurück

Dorel (Maxi Cosi) ruft EasyFix-Basis zurück

— 24.02.2006

Schraube locker

Maxi Cosi ruft rund 2000 Kindersitz-Halterungen des Typs EasyFix zurück. Grund ist eine lockere Schraube zwischen Basisstation und Sitz.

Der Kindersitzhersteller Dorel (Maxi Cosi) ruft weltweit rund 2000 Kindersitz-Halterungen des Typs "EasyFix" zurück. Die Halterung ist ein Zubehörteil zur Babyschale "Cabrio Fix" und dient als Adapter zwischen Kindersitz und der Isofix-Vorrichtung im Auto. Grund für den Rückruf ist eine nicht ausreichend festgezogene Schraube am Verbindungsglied von Sitz und Basis. Deutschlandweit sind von dem Rückruf rund 1000 Kunden betroffen. Ein Großteil von ihnen ist bereits persöhnlich benachrichtigt worden. Wer eine EasyFix-Halterung besitzt und noch nicht benachrichtigt wurde, wird gebeten, diese beim Dorel (Maxi Cosi) führenden Fachhandel gegen ein neues Modell zu tauschen. Die verbesserten Versionen von EasyFix sind an einem grünen Punkt zu erkennen.

Autor: Jan Kriebel

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.