Dragster

Dragster: Meisterin crasht

— 12.02.2018

Heftiger Dragster-Unfall im Video

Keine Frau rast so schnell von 0 auf 100: Brittany Force ist Dragster-Meisterin in Amerika – crashte jetzt aber heftig mit ihrem 8000-PS-Geschoss.

Das hätte richtig böse enden können: Brittany Force hatte bei einem brutalen Dragster-Unfall im kalifornischen Ponoma richtig Glück! Die 32-Jährige verlor die Kontrolle über ihren über 8000 PS starken Top-Fuel-Dragster und crashte in die Wand. Sie war direkt nach dem wilden Crash ansprechbar, wurde aber zur Beobachtung ins Krankenhaus geflogen. Dort wurden leichte Lungenverletzungen festgestellt.
Dragster in Deutschland: Alle Details

Brittany Force konnte am Krankenbett schon wieder lächeln

Brittany Force ist eine der schnellsten Dragster-Fahrerinnen der Welt. Aktuell ist sie Meisterin in der nationalen Top-Fuel-Klasse. Dort kommen die stärksten Rennautos der Welt zum Einsatz. Die über 8000-PS-Geschosse werden bei den Beschleunigungsrennen mit Nitromethan getankt – eine Verbindung, die ohne Sauerstoff verbrennt. 2016 stellte sie mit 3,676 Sekunden über 1000 Fuß (304,8 Meter) einen neuen Rekord auf.

Force ist erst die zweite Frau nach Shirlay Muldowney 1982, die Dragster-Meisterin wurde. Ihr Vater John Force ist der erfolgreichste Pilot dieser Disziplin, holte als Fahrer 16 und als Teamchef 20 Meistertitel. Auch Brittany Forces’ Schwestern sind Dragster-Pilotinnen.

Autor: Michael Zeitler

Fotos: Monster Energy/Twitter

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen