Ford als Tanklaster und andere kuriose Eigenbauten

Dreister Tankbetrüger mit Ford Courier

— 20.10.2017

Hier sind 1000 Liter Sprit drin

Mit einem Tausend-Liter-Behälter in einem Ford Courier hat ein Tankbetrüger im Rheinland zugeschlagen. Leider lag der Fluchtwagen ein bisschen tief.

XXL-Ersatzkanister: In diesem Ford Courier steckt ein 1000-Liter-Dieseltank.

Dreister geht's kaum: Mit einem ganz speziellen "Tanklaster" Marke Eigenbau ist ein Mann im Kreis Viersen (bei Düsseldorf) an einer automatisierten Tankstelle vorgefahren. Der 51-Jährige ließ einen mindestens tausend Liter fassenden Tank im Laderaum seines Ford Courier voll Diesel laufen, wie die Polizei mitteilte. Anschließend trat der Tankbetrüger die Flucht an. Allerdings wurde sein Treiben von einer Videokamera gefilmt. Außerdem kam er nicht weit – er hatte schlicht zu voll getankt. Mit nur wenigen Zentimetern Bodenfreiheit wurde er von der Polizei geschnappt, die die Tankstellenmitarbeiter alarmiert hatten. Den Ford als Diesellaster und weitere kuriose An- und Umbauten zeigt AUTO BILD in der Galerie!

Ford als Tanklaster und andere kuriose Eigenbauten

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung