DTM 2008, Audi A4, Oschersleben, Timo Scheider

DTM 2008 in Mugello

— 30.04.2008

Audi will den Hattrick

20 Kilo Erfolgsballast machen es dem Audi A4 DTM nicht einfach. Trotzdem wollen die in dieser Saison bislang ungeschlagenen Ingolstädter auch in Mugello den Sieg – den dritten in Folge.

Mugello steht auch in der DTM für viele Besonderheiten. Am 14. Juli 2007, beim ersten Auftritt der neuen DTM in Mugello, begann in der Toskana für den Audi A4 eine eindrucksvolle Serie. Sieben Mal in Folge standen seitdem die Autos mit den vier Ringen ganz vorne in der Startaufstellung. Am Sonntag (4. Mai 2008) müssen die Ingolstädter zwar reglementbedingt mit reichlich Zusatzgewicht ins Rennen gehen, aber die Zuversicht ist groß. "Mugello ist die schnellste Strecke im Kalender. Da spürt man intensiv den aerodynamischen Abtrieb. Das gefällt mir. Wir haben 20 Kilogramm mehr Gewicht an Bord als die aktuelle C-Klasse. Das macht die Sache natürlich nicht einfacher für uns, aber mit der Hochstimmung, die momentan bei uns herrscht, kann ich es kaum erwarten", freut sich der in der Gesamtwertung führende Timo Scheider. Nach seinem ersten DTM-Sieg im zweiten Lauf in Oschersleben schwebt der 29-jährige Hesse immer noch auf Wolke sieben und will in seinem 80. DTM-Rennen das Momentum nutzen.

Schön, lang und schnell: die Piste von Mugello

Die Piste von Mugello ist die schnellste und längste im DTM-Kalender, nur 33 Runden sind auf dem 5,245 Kilometer langen Kurs zu absolvieren. Sie wird von den Fahrern zum einen wegen der hohen fahrerischen Anforderungen, zum anderen wegen der traumhaften Lage in den Hügeln der Toskana besonders geschätzt. Am Sonntag erfolgt der Start um 14:00 Uhr (live in der ARD), das Warm-up allerdings, entgegen der bisherigen Regelung, bereits um 11:50 Uhr. Dann gehen die Boliden für 20 Minuten auf die Piste, und den Teams bleibt im Fall der Fälle noch Zeit für etwaige Instandsetzungsmaßnahmen.

Von der ersten Trainingsminute am Freitag 10:45 Uhr bis zur Siegerehrung am Sonntag werden Sie bei autobild.de immer topaktuell informiert.

Autor: Sven-Jörg Buslau

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.