Ralf Schumacher: Schweinegrippe auskuriert, auf zu den nächsten Terminen

DTM 2009

— 10.12.2009

Schumi II: Nach Schweinegrippe wieder "aktives Leben"

Ralf Schumacher lag eine Woche lang flach, doch nun ist er wieder fit und gerüstet, um vor Weihnachten noch ein paar Termine zu erledigen

Nun hatte es auch Ralf Schumacher erwischt - er und seine Familie hatten Schweinegrippe. "Meine Frau Cora, mein Sohn David und ich haben eine Woche flach gelegen und die Grippe auskuriert", berichtet er auf seiner Internetseite. Aber alle drei hätten die Schweinegrippe gut überstanden. Seine Teilnahme an der 'ZDF'-Spendensendung für die Welthungerhilfe habe er deshalb absagen müssen, "aber Starkoch Lichter hat mich sehr gut vertreten."

Nachdem die Schweinegrippe auskuriert ist, melde er sich nun "zurück im aktiven Leben", so Schumacher. Bereits heute Abend steht sein nächster Termin an. Von 22:15 bis 00:00 Uhr ist er bei "Kerner" in 'Sat.1' zu Gast. "Dabei werde aktuelle und interessante Themen aufgreifen und darüber sprechen", erklärt er. Passend zur Jahreszeit wird ein Thema die "Winterfahrsicherheit" sein.

Übermorgen (Samstag, 12. Dezember) steht dann die Weihnachtsaktion in der Mercedes-Benz-Niederlassung in Köln an. Dort wird Schumacher von 12:00 bis 15:00 Uhr Autogramme geben und für die Besucher da sein.

Doch danach beginnt auch bei Schumachers die "stade Zeit": "Nach diesen Terminen widme ich mich ganz meiner Familie und meinen Freunden und feiere mit Ihnen traditionell Weihnachten."

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere DTM Themen

News

DTM 2017: Alles anders in Budapest?

News

Nerven liegen blank: Audi-Ingenieur will Glock "an den Kragen"

News

DTM in Budapest: Highlights des Sonntagsrennens

News

Jamie Green von Samstagsrennen in Budapest disqualifiziert

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung