Ralf Schumacher möchte auch in der neuen DTM-Saison wieder mitmischen

DTM 2009

— 17.12.2009

Ralf Schumacher: "Wunschlos glücklich"

Erst Anfang des Jahres 2010 entscheidet sich die Zukunft von Ralf Schumacher, der in der DTM gerne weiter für Mercedes fahren würde

Nach überstandener Schweinegrippe liegt für Ralf Schumacher und seine Familie die aktuelle Priorität zumindest über die Weihnachtstage nicht im sportlichen Bereich. "Was meine Person betrifft, kann ich noch nichts sagen, denn das entscheidet sich erst Anfang 2010", erklärte der 34-Jährige den Kölner 'Citynews'.

Er fühle sich topfit und habe Lust weiterzumachen, "aber weder Mercedes noch ich haben Eile." Denn genau dort möchte Schumacher auch in Zukunft in der DTM fahren. "Betreuung und Zusammenarbeit waren noch nie so toll, und ich bin, was die Vertragsgestaltung angeht, sehr optimistisch."

Denn den ehemaligen Formel-1-Star reizt die DTM nach wie vor: "Technisch gesehen gibt es kaum Unterschiede, die Autos sind sehr schnell und beim Bremsen hat man eine Beschleunigung von 2 bis 3G, was ich so nicht erwartet hatte." Auch die Zweikämpfe sind mit den Tourenwagen "viel interessanter, weil man sich schon mal touchieren kann, ohne dass gleich fatale Folgen die Konsequenz sind."

Was Schumacher ebenfalls gut gefällt, ist der "lockere und familiäre Umgang. Wir haben zum Beispiel mit dem Team von Audi ein ganz herzliches Verhältnis. Bei der DTM kann man in der Boxengasse hier und da klopfen und hinein schauen, auch mal gemeinsam ein Bier trinken gehen. Alles das gibt es in der Formel 1 nicht."

Schumacher betrachtet die DTM im Vergleich zur Formel 1 zudem als "Motorsport pur, näher am Volk". Und wenn Anfang 2010 auch noch ein neuer Mercedes-Vertrag unterschrieben wird, dann muss sich der 34-Jährige wohl einen neuen Superlativ einfallen lassen. Denn er versichert bereits jetzt: "Ich bin wunschlos glücklich."

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere DTM Themen

News

DTM 2017: Alles anders in Budapest?

News

Nerven liegen blank: Audi-Ingenieur will Glock "an den Kragen"

News

Jamie Green von Samstagsrennen in Budapest disqualifiziert

News

DTM in Budapest: Highlights des Sonntagsrennens

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung