Ein wenig langsamer als im Audi A4 DTM: Mattias Ekström im Schnee

DTM 2009

— 15.02.2009

Ekström: "Nur" 90 Kilometer bis zum Ziel

Mattias Ektröm stellt sich im Rahmen der Saisonvorbereitung einer ganz besonderen Herausforderung: Teilnahme am berühmten "Wasa-Lauf"

Das Training für diese große Herausforderung wollte Ekström eigentlich in seiner Wahlheimat Schweiz erledigen, doch das Klima spielte nicht immer mit. "Der Winter hier in Salenstein ist eher wie ein Sommer", schrieb der zweifache Champion auf seiner Homepage. Aus seiner Geburtsstadt Falun ist er anderes Winterwetter gewöhnt. "Ich trainiere für den Wasa-Lauf." Anfang März wird sich Ekström mit rund 14.000 weiteren Startern bei dem traditionellen Event verausgaben.

"Ich habe einige Wochen lang ganz gut trainieren können, aber jetzt muss ich immer weit fahren, um überhaupt Schnee zu sehen", beschrieb der 30-Jährige die aktuelle Wetterlage am Bodensee. "Ich hoffe, dass ich beim Lauf wenigstens ins Ziel komme. Es sind immerhin 90 Kilometer." Der Skilanglauf konnte auch der teaminternen Motivation dienen. Der weltberühmte "Wasa-Lauf" erinnert an die Flucht der schwedischen Soldaten vor den Dänen. Vielleicht will sich Ekström seinen Audi-Kollegen Tom Kristensen vom Leib halten...

Fotoquelle: Audi

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.