Mattias Ekström ist erfolgreich in die Woche beim Wasalauf gestartet

DTM 2009

— 23.02.2009

Ekström: Die ersten 30 Wasa-Kilometer überstanden

Langläufer Mattias Ekström ist in seine Woche beim Wasalauf gestartet: Im ersten 30 Kilometer langen Rennen konnte er sein persönliches Ziel erreichen

Eines der Vasaloppet-Rennen, für die er gemeldet hat, hat Ekström bereits absolviert. Über 30 Kilometer führte es von Oxberg nach Mora. Der Lauf habe ganz gut angefangen, berichtete Ekström auf seiner Internetseite, das einzige Problem: "Es hat geschneit und wir mussten durch Neuschnee fahren. Dadurch waren die Zeiten langsamer, als ich erwartet hatte."

Doch sein persönliches Ziel hat Ekström erreicht. Er hatte sich vorgenommen, die 30 Kilometer in 2 Stunden und 15 Minuten zu absolvieren. "Meine offizielle Zeit war 2 Stunden, 15 Minuten und 18 Sekunden, deshalb bin ich sehr zufrieden", bilanzierte der Schwede. Gemessen wurden nur die Zeiten der tausenden Teilnehmer, eine Ergebnisliste mit Positionen gibt es nicht. Zum Vergleich: Die besten Läufer bewältigen die 30 Kilometer lange Strecke in weniger als eineinhalb Stunden.

Während der Vasaloppet-Woche stehen täglich weitere Läufe für Profis, Amateure, Familien und Hobbylangläufer an. Nach einer kurzen Erholungspause geht Ekström am morgigen Dienstag wieder in die Loipe, beim 45 Kilometer langen Rennen "HalvVasan". Das Highlight wartet dann am kommenden Sonntag: Am 1. März tritt Ekström beim eigentlichen Wasalauf an, der über 90 Kilometer führt.

Fotoquelle: AUDI

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.