Neues Auto, neues Glück: Ralf Schumacher startet in seine zweite DTM-Saison

DTM 2009

— 01.03.2009

Schumacher: Menschen, Mercedes und Moneten

Ralf Schumacher gibt sich vor seiner ersten Saison im Mercedes-Neuwagen bescheiden: "Bin Lehrling und nicht Leitwolf"

Man dürfe von ihm keinesfalls erwarten, dass er der neue Bernd Schneider des Mercedes-Kaders würde. Es fehle ihm an Erfahrung und er wolle sich zunächst mit konstanten Punkteplatzierungen seinen DTM-Erfahrungsschatz erweitern. Auch habe er mehr Freizeit im Vergleich zu seiner Formel-1-Karriere. "Dadurch bin ich noch fitter als zu Formel-1-Zeiten", sagte der 33-Jährige, der viele stille Momente fürs Training nutzt.

Ans Aufhören denkt Schumacher offenbar noch lange nicht. Zunächst wartet nun die Herausforderung im Neuwagen auf ihn, zum anderen genießt er die Stimmung im DTM-Fahrerlager - und Geld gibt es auch dafür. Angeblich soll der Kerpener rund eine halbe Million Euro pro Jahr bei Mercedes verdienen: "Ich werde fair bezahlt, keiner würde sich bei dieser Summe die Augen reiben."

Fotoquelle: XPB.CC

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.