Timo Scheider mal als Fan: Er durfte seine Lieblingssängerin Pink treffen

DTM 2009

— 16.03.2009

Scheider als Fan: Essen mit Pink

DTM-Champion Timo Scheider durfte endlich seine Lieblingssängerin Pink treffen und hat sie dabei gleich zur Mitfahrt im DTM-Renntaxi eingeladen

Timo Scheider konnte endlich sein besonderes Geschenk einlösen, das er bei seiner Meisterfeier im November von Sponsor Arai und Helmdesigner Jens Munser versprochen bekam. Der Audi-Pilot durfte sich mit Sängerin Pink zum Abendessen treffen. Am Wochenende war es soweit: Scheider traf Pink vor ihrem Konzert in Stuttgart.

Der DTM-Champion ist bekennender Fan der US-Sängerin. Ihre Lieder untermalen auch immer wieder Videos von Scheiders Rennerfolgen. "Pink ist supercool und total nett", berichtete Scheider laut 'racing1.de'. Allerdings hätte er nicht gedacht, dass sie so klein und zierlich sei: "Sie wirkt schüchtern und zurückhaltend." Ganz anders also, als man Powerfrau Pink von ihren Auftritten her kennt.

Das Treffen war nur der erste Teil des Geschenks. Denn Scheiders Freunde hatten mit Pinks Management auch in die Wege geleitet, dass der DTM-Champion seine Lieblingssängerin zu einer Mitfahrt im DTM-Renntaxi einladen kann. Pink hat versprochen, diese Einladung bei der ersten Gelegenheit anzunehmen. Scheider freut sich schon darauf, ihr die Faszination seines Sports näher zu bringen. Allerdings könnte er dabei Konkurrenz bekommen: Denn Christian Abt hatte schon bei der Meisterfeier Ansprüche darauf angemeldet, für Pink den Chaffeur spielen zu dürfen.

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere DTM Themen

News

Top 10: Die ältesten DTM-Sieger der Geschichte

News

Neue Struktur bei BMW: Schnitzer und MTEK verlassen DTM

News

Die Mercedes-DTM-Stars feiern in Sindelfingen

News

"Eki" und sein Traum von der DTM: Power, Grip, stabile Autos

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.