Renger van der Zande muss seine Hoffnungen auf die DTM aufgeben

DTM 2009

— 06.04.2009

Kein DTM-Cockpit für van der Zande

Renger van der Zandes Hoffnungen auf einen Mercedes haben sich zerschlagen, er bleibt den Stuttgartern aber verbunden und sucht nun Alternativen

Renger van der Zande hatte sich ernsthafte Hoffnungen darauf gemacht, in der kommenden Saison als Rookie von Mercedes in der DTM unterzukommen. Der Niederländer hatte bereits mit der C-Klasse getestet. Doch die Rezession hat nun auch einen Strich durch seine Pläne gemacht. Da Mercedes 2009 sehr wahrscheinlich (offiziell bestätigt ist es noch nicht) nur noch acht Autos einsetzt, ist kein Platz für van der Zande. Doch der Niederländer und der deutsche Automobilhersteller bleiben verbunden: Die Stuttgarter unterstützen ihn weiter.

Nachdem er in der vergangenen Saison für Prema in der Formel-3-Euroserie gefahren ist, gab van der Zande auch ein Gastspiel in der GP2 Asia. Doch der Niederländer hatte sich bewusst entschieden, sein Glück nicht in der Formel-1-Nachwuchsserie GP2, sondern in der DTM zu versuchen. Nun muss er wieder umdenken. "So ist es eben", seufzte van der Zande.

Für einen Niederländer sei es schwer, im Motorsport richtig Karriere zu machen, erklärte er weiter: "Unser Markt ist klein und wir haben keine Automobilindustrie. Für Fahrer anderer Nationalitäten ist die Schwelle zum Topmotorsport nicht so hoch."

Er schätze sich jedoch glücklich, "dass ich weiter im System von Mercedes bin. Ich muss das nehmen, was sie mit mir planen. Und sie unterstützen mich glücklicherweise weiter, auch wenn ich 2009 zum Beispiel im Porsche-Cup, in der A1GP-Serie oder der Le-Mans-Series fahre." Nächste Woche könnte van der Zande Näheres über seine weiteren Pläne bekanntgeben.

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere DTM Themen

News

Knalleffekt: Mercedes steigt Ende 2018 aus der DTM aus!

News

Mercedes-DTM-Ausstieg: Wie geht es 2019 mit der DTM weiter?

News

Reaktionen auf den Mercedes-DTM-Ausstieg

News

DTM 2019: Bahn frei für den Zweiliter-Turbomotor

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung