Timo Scheider und Mattias Ekström liegen derzeit in der Tabelle vorn

DTM 2009

— 18.09.2009

Die Stimmungslage: Überwiegend zuversichtlich

Vor dem achten Saisonrennen der DTM in Barcelona macht sich quer durch das Fahrerlager Optimismus breit

Heute Morgen kamen sie alle eingeflogen in Barcelona, jetzt sind die meisten Piloten auch im Fahrerlager am Circuit de Catalunya angekommen. Heute Abend steht das Rollout an, morgen beginnt mit dem freien Training am Vormittag die Arbeit richtig. Und quer durch das Fahrerlager macht sich vor dem achten Rennwochenende der DTM-Saison Optismus breit.

Spitzenreiter Timo Scheider würde natürlich gern gewinnen. Doch drei Rennen vor Saisonende beginnt er auch, über Meisterschaftspunkte nachzudenken. Das heißt: Lieber Zweiter werden, als zu viel zu riskieren und eine Nullnummer zu verzeichen. "Wir müssen in den letzten Rennen clever agieren, das ist einer der wichtigsten Punkte", betont der Audi-Pilot. Sein Teamkollege Mattias Ekström ist mit fünf Punkten Rückstand Zweiter der Gesamtwerung. Der Schwede fährt klar auf Sieg - denn in dieser Saison konnte er noch kein Rennen gewinnen: "Es wird höchste Zeit für ein perfektes Wochenende - das ist ganz klar mein Ziel. Ich werde versuchen, es endlich zu erreichen."

Hinter den beiden Audi-Piloten lauert in der Gesamtwertunbg ein Mercedes-Trio, angeführt von Gary Paffett. Er hat neun Punkte Rückstand auf Scheider und könnte rein theoretisch in Barcelona die Tabellenführung zurückerobern, der nach dem Rennen in Zandvoort schon einmal inne hatte. "Ich kenne die Strecke sehr gut, vor allem wegen der vielen Formel-1-Tests, die ich dort gefahren bin. Ich mag den Kurs, unser Auto scheint derzeit recht gut zu sein, hoffentlich haben wir dort also ein sehr starkes Paket", sagt der Brite.

Teamkollege Paul Di Resta, der in der Tabelle Vierter ist, hat sich vorgenommen, nach seinem Sieg in Brands Hatch nachzulegen. Der Schotte hat im Vorjahr in Barcelona gewonnen. Und der Gesamtfünfte, Bruno Spengler, will sein Pechrennen in Brands Hatch abhaken und blickt ebenfalls nach vorn: "Wir werden richtig pushen und versuchen, das Rennen zu gewinnen. Barcelona ist eine meiner Lieblingsstrecken. Vielleicht wird es aber ein bisschen schwierig, weil wir jetzt zehn Kilo mehr haben."

Damit ins Lager der Jahreswagenfahrer. Bestplatzierter Pilot in einem "Gebrauchtwagen" ist Mercedes-Mann Jamie Green, der aktuell auf Rang sieben der Tabelle liegt. "Wir werden hier ein leichteres Auto haben, das ist schon einmal gut", erklärt der Persson-Pilot. Ihn stimmt auch seine Performance aus Brands Hatch zuversichtlich, wo er nach dem ersten Stint auf Rang sechs lag: "Das ist zu diesem Zeitpunkt in der Saison in einem Jahreswagen beeindruckend." Sein Markenkollege aus dem Mücke-Team, Maro Engel, pflichtet bei: "Jetzt verlieren wir wieder ein bisschen Gewicht, das ist positiv. Damit versuchen wir es hier wieder mit den Punkten."

Optmistisch sind auch die Audi-Jahreswagenfahrer. Für Oliver Jarvis, der hinter Green Achter in der Gesamtwertung, lief es zwar im vergangenen Jahr in Barcelona nicht so gut, "aber ich denke, dass ich in diesem Jahr gezeigt habe, dass ich auf allen Strecken die nötige Pace habe und ein bisschen mehr Erfahrung. Ich freue mich wirklich auf Barcelona, ich denke, dass wir wieder stark sein können."

Auch Rosberg-Pilot Markus Winkelhock sieht sich gerüstet für den Circuit de Catalunya. Das Brands-Hatch-Rennen, in dem ihn Ralf Schumacher von der Strecke geboxt hatte, hat er abgehakt: "Ich freue mich auf Barcelona. Die Strecke macht mir eigentlich Spaß. Barcelona ist eine Strecke, die mir im vergangenen Jahr gut lag und auf der ich ganz gut zurechtkam."

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere DTM Themen

News

Timo Scheider: "Man muss Angst um die DTM haben"

News

Top 10: Die ältesten DTM-Sieger der Geschichte

News

DTM 2016: Die Top 10 Crashes

News

Timo Glock: Ganze DTM-Saison hätte anders laufen können...

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.