DTM-Saison 2009, Das Podest: Ekström (Audi) , Paffet (Mercedes), Spengler (Mercedes), von rechts nach links

DTM 2009 auf dem EuroSpeedway

— 02.06.2009

Paffet lässt Mercedes jubeln

Gary Paffett hat Mercedes in der DTM zurück in die Erfolgsspur geführt. Nach einer Topleistung feierten der Brite, sein Markenkollege Bruno Spengler und Mercedes im zweiten DTM-Rennen der Saison 2009 einen Doppelsieg.

Mercedes-Pilot Gary Paffett und Markenkollege Bruno Spengler feierten am Sonntag, 31. Mai 2009, im zweiten Saisonrennen auf dem Eurospeedway Lausitz einen Doppelerfolg. Für die noch beim Auftakt in Hockenheim dominierende Audi-Flotte war vor 75.000 Zuschauern nicht mehr als Rang drei für den Schweden Mattias Ekström drin. Titelverteidiger Timo Scheider (Altach) wurde im Audi hinter dem Briten Paul di Resta (Mercedes) Fünfter und übernahm die Führung in der Gesamtwertung. Paffet, DTM-Saisonsieger 2005 und im vergangenen Jahr Testfahrer beim Formel-1-Team McLaren-Mercedes, ließ sich auch von einer Strafversetzung nach der Qualifikation nicht beirren. Vom siebten Startplatz stürmte er wie entfesselt an die Spitze. Zudem wählte die Mercedes-Crew die richtige Boxenstopp-Taktik und so konnte die Sternenflotte am Ende den ersten DTM-Sieg seit September 2008 bejubeln.

Paffet jetzt in Lauerstellung

Von Platz sieben gestaret, stürmte Gary Paffet in seiner DTM Mercedes-C-Klasse wie entfesselt an die Spitze.

"Wir wussten, dass wir ein gutes Auto haben und waren sicher, dass wir zurückkommen können", sagte Paffett erleichtert. Das Desaster beim Saisonstart vor zwei Wochen hatte das Mercedes-Team sichtlich gewurmt, die Wiedergutmachung gelang eindrucksvoll. "Sie waren heute stark. Wir haben über das Rennen nicht ganz die Pace der Mercedes gehen können", räumte Audi-Motorsportchef Wolfgang Ulrich ein. Vor allem der dänische Auftaktsieger Tom Kristensen erlebte ein völlig verpatztes Wochenende, verpasste die Punkteränge und fiel hinter Scheider (12 Punkte) auf Rang zwei der DTM-Wertung zurück. Punktgleich mit Kristensen liegt nun Paffett in Lauerstellung. Der dritte Lauf der DTM findet am 28. Juni 2009 auf dem Norisring in Nürnberg statt.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.