Die DTM-Präsentation war in der Vergangenheit ein Zuschauermagnet

DTM 2010

— 29.01.2010

Düsseldorf: Esprit-Arena statt Kö

Die DTM-Präsentation wird 2010 auf der Wiesbadener Wilhelmstraße stattfinden, aber eine Rückkehr nach Düsseldorf ist denkbar

Nachdem Düsseldorfs Oberbürgermeister Dirk Ebbers eine Wiederholung der DTM-Präsentation auf der berühmten Königsallee bereits im vergangenen Jahr ausgeschlossen hatte, bemühte sich DTM-Vermarkter ITR um einen attraktiven Ersatz. Dieser wurde inzwischen mit der Wilhelmstraße in Wiesbaden gefunden. Am 18. April präsentiert sich die Tourenwagenserie vor dem Wiesbadener Kurhaus ihren Fans.

Eine Rückkehr nach Düsseldorf im kommenden Jahr ist denkbar. Nach dem Vorbild des "Race of Champions", das in der Vergangenheit bereits im Pariser Stade-de-France, im Londoner Wembley-Stadion und im Olympiastadion von Peking stattfand, plant die Stadt Düsseldorf gemeinsam mit der ITR eine große DTM-Show in der Esprit-Arena. Dazu müsste ein asphaltierter Rennkurs in die Multifunktionsarena gebaut werden, in der ansonsten der Fußballzweitligist Fortuna seine Heimspiele austrägt.

Laut 'Bild' soll sich die Veranstaltung über ein komplettes Wochenende erstrecken. Neben den DTM-Rennen, bestehend aus Qualifying und Endlauf, sollen Konzerte, Autogrammstunden und Oldtimer-Schauen das Rahmenprogramm bilden. Im Gegensatz zur letztjährigen DTM-Präsentation auf der Kö, zu der 210.000 Besucher kamen, wäre der Eintritt zum Event in der Arena nicht gratis.

Fotoquelle: DTM

Weitere DTM Themen

News

DTM Finale Hockenheim 2017: Der komplette Zeitplan

News

Vorboten aus Japan: Lexus/Nissan kommen nach Hockenheim!

News

Kovalainen holt Super-GT-Keule heraus: "Da geht mehr!"

News

DTM-Finale 2017: Rene Rast ist DTM-Champion 2017!

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung