Timo Scheider urlaubt derzeit mit seiner Familie im sonnigen Ägypten

DTM 2010

— 14.02.2010

Scheider: Schöne bunte Unterwasserwelt

Während hier kalter Winter herrscht, entspannen DTM-Champion Timo Scheider und seine Familie im sonnigen Ägypten: Schnorcheln und Laufen

Timo Scheider und seine Familie sind der Kälte und dem Schnee in ihrer vorarlberger Heimat für ein paar Tage entflohen und urlauben derzeit in Ägypten. Nachdem sie gehört haben, dass hierzulande weiter strenger Winter herrscht, "freuen wir uns umso mehr über 29 Grad hier am Makadi Beach Hotel in Ägypten", schreibt der DTM-Champion auf seiner Homepage 'www.timoscheider.de'.

Einen ganzen Tag hat Familie Scheider beim Schnorcheln verbracht. Für den Audi-Werksfahrer war das eine ganz neue Erfahrung: "Die Unterwasserwelt ist so bunt .... wirklich unglaublich!! Wer es noch nicht gemacht hat sollte es probieren! Bis auf Haie ist alles an Fischarten dabei gewesen..."

Eigentlich wollte die Familie auch noch eine Quadtour unternehmen, doch am Ende seien sie dann doch "zu faul gewesen, uns zu bewegen", räumt Scheider ein. Ganz faul ist er aber auch in Ägypten nicht: "Mein tägliches Laufprogramm hier in der Sonne ist ja doch ein Traum.." Der Traum ist am morgigen Montag jedoch ausgeträumt, "dann geht's wieder heim zum Schneefräsen!!"

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere DTM Themen

News

DTM mit großem Potenzial: Kommt irgendwann eine WM?

News

Privatteams in der DTM: Wie soll das gehen?

News

Gass: DTM-Ende wäre "Schlag für deutschen Motorsport"

News

Ekström mit Frust und Hoffnung: "Habe Luxusprobleme"

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen