David Coulthard ist bei seinem DTM-Test auf den Geschmack gekommen

DTM 2010

— 19.02.2010

Coulthard hat Lust auf mehr

David Coulthard betont, dass er den DTM-Test nur aus Neugier und Spaß absolviert hat, er ist dabei aber durchaus auf den Geschmack gekommen

Es bleibt eine spannende Frage: Kommt David Coulthard vielleicht doch in die DTM? Es ist nicht auszuschließen, dass der frühere Formel-1-Fahrer 2010 bei Mercedes ein "Lernjahr" im Jahreswagen absolviert. Noch ist es zwar zu früh für eine konkrete Antwort, doch der Schotte ist bei seinem Test im spanischen Monteblanco auf alle Fälle auf den Geschmack gekommen.

Coulthard hatte vergangene Woche zwei Tage lang in einem Jahreswagen des Mücke-Teams getestet. Mit ihm waren die Mercedes-Stammpiloten Paul Di Resta, Gary Paffett und Bruno Spengler im Einsatz. Coulthard betont, dass er nicht mit dem Hintergedanken an einen möglichen DTM-Einstieg zum Test angereist ist. Er schließt aber auch nicht aus, dass er einen weiteren Test folgen lässt.

Er habe rein "aus Neugier und Spaß" getestet, sagt der 38-Jährige gegenüber 'Autosport'. "Mein gutes Verhältnis zu Norbert Haug hat den Test möglich gemacht." Und er räumt ein: "Ich bin definitiv auf den Geschmack gekommen und habe Lust auf einen weiteren Versuch. Aber noch ist es zu früh, dazu etwas zu sagen."

Coulthard und Mercedes hätten ja auch noch ein bisschen Zeit, um über eine mögliche Zusammenarbeit nachzudenken. Der offizielle ITR-Test findet erst Ende März statt, bis zum Saisonauftakt im April sind noch mehr als zwei Monate Zeit.

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere DTM Themen

News

So sehen die DTM-Audi der Saison 2017 aus

News

Die BMW-Designs für die DTM 2017

News

DTM-Saison 2017: Die neuen Fahrzeug-Designs von Mercedes

News

Top 10: Die längsten DTM-Karrieren

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung