Timo Scheider holte sich am heutigen Vormittag die Bestzeit in Valencia

DTM 2010

— 25.03.2010

Zweiter Vormittag: Audi-Trio an der Spitze

Am zweiten Vormittag des ITR-Tests in Valencia holte Timo Scheider die Bestzeit vor Mattias Ekström und Neuzugang Miguel Molina

Wie schon am gestrigen Vormittag gab auch heute Audi vor der Mittagspause das Tempo vor. Zur Halbzeit des zweiten Tages des offiziellen ITR-Tests in Valencia liegen drei A4 DTM an der Spitze. Die Bestzeit holte sich Titelverteidiger Timo Scheider mit 1:28.957 Minuten. Nur 35 Tausendstelsekunden dahinter liegt sein Kollege Mattias Ekström auf dem zweiten Platz.

Einen guten Einstand hatte Audi-Neuzugang Miguel Molina. Der Spanier, der in dieser Saison im Abt-Team in einem Jahreswagen fährt, ist heute erstmals mit auf der Strecke. Am Vormittag reihte er sich hinter Scheider und Ekström auf dem dritten Platz ein. Sein Rückstand auf die Bestzeit beträgt 0.171 Sekunden.

Bester Mercedes-Pilot war an diesem Vormittag Maro Engel im Mücke-Jahreswagen. Auch er war gestern noch nicht auf der Strecke. Engel kam mit einer Zeit von 1:29.281 Minuten auf den vierten Platz, dicht gefolgt von den Neuwagen-Piloten Bruno Spengler und Ralf Schumacher.

Die beiden Audi-Jahreswagenfahrer Mike Rockenfeller und Katherine Legge haben ebenfalls erst heute ins Testgeschehen eingegriffen. Sie fuhren auf die Plätze sieben und acht. Am Tabellenende reihten sich die Persson-Mercedes von Susie Stoddart und dem potenziellen Neuzugang Congfu Cheng ein.

Audi präsentiert bei den Testfahrten in Valencia erstmals die Lackierungen mit den Sponsoren für die Saison 2010. Neu dabei sind Tabac Original, TV Movie und die Schaeffler Gruppe mit ihren Marken LuK und INA. Tabac Original war in den 90er-Jahren schon einmal als Sponsor in der DTM vertreten. Jetzt wirbt Oliver Jarvis für den Duftklassiker. TV Movie bestimmt das Branding des A4 von Alexandre Prémat. Das Markenzeichen von LuK ist auf dem Fahrzeug von Mattias Ekström zu sehen, das von INA auf dem Audi von Mike Rockenfeller.

Die Ergebnisse vom Donnerstagvormittag:

01. Timo Scheider (Audi) - 1:28.957 Minuten - 32 Runden
02. Mattias Ekström (Audi) - 1:28.992 - 42
03. Miguel Molina (Audi) - 1:29.128 - 50
04. Maro Engel (Mercedes) - 1:29.281 - 52
05. Bruno Spengler (Mercedes) - 1:29.317 - 37
06. Ralf Schumacher (Mercedes) - 1:29.345 - 48
07. Mike Rockenfeller (Audi) - 1:29.579 - 50
08. Katherine Legge (Audi) - 1:29.588 - 53
09. Susie Stoddart (Mercedes) - 1:29.737 - 55
10. Congfu Cheng (Mercedes) - 1:29.990 - 55

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere DTM Themen

News

Timo Scheider: "Man muss Angst um die DTM haben"

News

Top 10: Die ältesten DTM-Sieger der Geschichte

News

DTM 2016: Die Top 10 Crashes

News

Timo Glock: Ganze DTM-Saison hätte anders laufen können...

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.