Künftig soll in der DTM auch am Freitag wieder richtiger Fahrbetrieb herrschen

DTM 2010

— 02.04.2010

DTM 2010: Freitags wieder Fahrbetrieb

In der Saison sollen die DTM-Piloten am Freitagnachmittag wieder eineinhalb Trainingsstunden bekommen - Vorläufiger Zeitplan für Hockenheim

Im Zuge des allgemeinen Sparkurses in der DTM wurde der Wochenendzeitplan in der vergangenen Saison auf zwei Tage gestrafft. Damit die Teams erst am Freitag anreisen und so eine Übernachtung sparen können, wurden die beiden Testsessions an diesem Tag abgeschafft. 2009 stand am Freitag lediglich am späten Nachmittag ein Rollout an.

In dieser Saison soll der Fahrbetrieb am Freitag - zumindest halb - wieder eingeführt werden. Offiziell bestätigt ist das zwar noch nicht, doch der vorläufige Zeitplan für das Auftaktwochenende (23. bis 25. April) in Hockenheim sieht für Freitagnachmittag ein eineinhalbstündiges erstes Freies Training vor. Das halbstündige Rollout wurde auf 12:20 Uhr vorgezogen.

Dieser neue Zeitplan ermöglicht es den Teams, weiterhin erst am Freitag anzureisen. Doch nun haben sie vor dem Qualifying noch eine Nacht Zeit, um etwaige im Training auftauchende Probleme zu lösen. Zudem können nun am Freitag andere Abstimmungsvarianten ausprobiert werden. Führen diese in die falsche Richtung, ist ausreichend Zeit vorhanden, um das Auto wieder umzubauen und im zweiten Freiten Training am Samstagvormittag etwas anderes zu testen.

Dieses zweite Training am Samstag beginnt um 09:30 Uhr und dauert ebenfalls eineinhalb Stunden. Damit haben die Piloten nun insgesamt drei Stunden Trainingszeit statt wie im vergangenen Jahr zweieinhalb Stunden. Das kommt vor allem den Jahreswagenfahrern entgegen, die weniger testen und den Neulingen, für die jeder Kilometer im Auto zählt.

Im Zeitplan für 2010 gibt es eine weitere Änderung: Das Qualifying beginnt künftig zehn Minuten später als bisher, nämlich um 13:45 Uhr. Ansonsten bleibt der Zeitplan im Vergleich zum Vorjahr unverändert.

Vorläufiger DTM-Zeitplan Hockenheim:

Freitag, 23. April:

12:20 - 12:50 Uhr: Rollout
15:15 - 16:45 Uhr: Freies Training 1

Samstag, 24. April:

09:30 - 11:00 Uhr: Freies Training 2
12:50 - 13:35 Uhr: Eventprogramm
13:45 - 14:41 Uhr: Qualifying

Sonntag, 25. April:

09:35 - 10:05 Uhr: Warmup
12:20 - 13:10 Uhr: Eventprogramm
13:20 - 13:30 Uhr: Informationsrunden
13:30 - 13:45 Uhr: Starterfeldpräsentation
14:03 Uhr: Start Rennen
Ca. 15:30 Uhr: Siegerehrung

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere DTM Themen

News

Neue Struktur bei BMW: Schnitzer und MTEK verlassen DTM

News

Top 10: Die ältesten DTM-Sieger der Geschichte

News

Die Mercedes-DTM-Stars feiern in Sindelfingen

News

Timo Glock lobt Mick Schumacher: "Er hat beste Chancen"

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.