Ralf Schumacher konnte sich am Anfang gegen Timo Scheider nicht wehren

DTM 2010

— 22.08.2010

Schumacher: Punkteränge knapp verpasst

Ralf Schumacher beendete ein ereignisreiches Rennen auf dem undankbaren neunten Platz - "Im Großen und Ganzen war es okay"

Mit etwas mehr Glück wären für Ralf Schumacher in Zandvoort zum zweiten Mal in dieser Saison Meisterschaftspunkte möglich gewesen. Doch der Mercedes-Pilot kam in einer spannenden Schlussphase nicht mehr an Martin Tomczyk vorbei und musste sich mit Rang neun begnügen. "Im Großen und Ganzen war es okay", zog Schumacher im Gespräch mit 'Motorsport-Total.com' anschließend Bilanz.

"Leider habe ich einen Fehler gemacht, den ich aber wieder gutmachen konnte", so Schumacher über seinen Ausflug ins Kiesbett kurz vor seinem zweiten Boxenstopp. "Der Verkehr und die Strategie hat nicht mehr zugelassen. Mit dem ersten Reifensatz war ich etwas langsam und habe mich damit auch nicht so wohl gefühlt. Aber danach war es sehr gut."

"Zum Rennende hin hat es mir Spaß gemacht, dass ich noch mal überholen und Druck auf Tomczyk ausüben konnte", fährt Schumacher fort. "Klar, ich war zu dem Zeitpunkt ein bisschen schneller, aber ich bin auch nicht wirklich vorbeigekommen, dafür war die Zeit zu kurz. Ich hätte ihn vielleicht in einen Fehler treiben können."

In einer Situation kam Schumacher Tomczyk ganz nah - beinahe zu nah. "Wir haben uns ja einmal kurz berührt, was grenzwertig und auch nicht so beabsichtigt war. Ich wollte eigentlich da rein, aber er hat dann die Tür zugemacht und ich konnte nicht mehr richtig abbremsen", so der Mercedes-Pilot, der nach dem Rennen trotzdem bester Laune war. "Es macht Spaß, wenn man das Tempo der anderen halbwegs mitgehen kann."

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere DTM Themen

News

DTM 2017: Alles anders in Budapest?

News

Jamie Green von Samstagsrennen in Budapest disqualifiziert

News

DTM-Live-Ticker Budapest: Der Sonntag in der Chronologie

News

DTM-Live-Ticker Budapest: Der Samstag in der Chronologie

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung