Paul Di Resta steht zum zweiten Mal in Folge auf der Pole-Position

DTM 2010

— 18.09.2010

Die Mercedes-Stimmen zur Qualifikation

Paul Di Resta sicherte sich in Oschersleben die zweite Pole in Folge, Tabellenführer Bruno Spengler auf Rang zwei - Enttäuschung bei Gary Paffett

Paul Di Resta startet beim achten Lauf der DTM 2010 in Oschersleben von der Pole-Position. Im Einzelzeitfahren der schnellsten Vier setzte er sich in 1:21.394 Minuten vor seinem Mercedes-Teamkollegen Bruno Spengler durch, der in 1:21.555 Minuten auf Startplatz zwei fuhr. Damit stehen die beiden Meisterschaftsführenden - Spengler vor Di Resta - nebeneinander in der ersten Startreihe.

Jamie Green startet als Neunter neben Gary Paffett. Maro Engel wurde Elfter, Susie Stoddart qualifizierte sich auf Rang 14. In der achten Startreihe stehen Ralf Schumacher (15.) und David Coulthard (16.). CongFu Cheng steht auf Startplatz 17.

Stimmen zur Qualifikation:

Paul Di Resta: "Ich wusste, dass es schwer werden würde, meine Pole von Brands Hatch zu wiederholen. Deshalb freue ich mich jetzt umso mehr, dass ich wieder auf Startplatz eins stehe. Die Streckenverhältnisse hier in Oschersleben sind nicht einfach und wir haben noch während des Qualifyings etwas am Auto geändert. Danke an mein Team, das war tolle Arbeit. Jetzt will ich morgen den Sieg, wie auch vor zwei Wochen."

Bruno Spengler: "Ich freue mich über den Platz in der ersten Startreihe. Leider war meine Runde im Einzelzeitfahren nicht perfekt, Paul machte hingegen keinen Fehler, Glückwunsch, er hat die Pole verdient. Morgen ist es besonders wichtig, gut durch die erste Kurve zu kommen. Ich werde vom Start weg attackieren."

Jamie Green: "Mit Platz neun bin ich nicht zufrieden; ich hatte mehr erhofft. Jetzt werde ich morgen angreifen und versuchen, das Beste daraus zu machen."

Gary Paffett: "Ich war einfach nicht schnell genug - end of story."

Maro Engel: "Es ging sehr eng zu und am Ende fehlte mir weniger als eine Zehntelsekunde zum dritten Qualifying. Da wäre heute mehr drin gewesen. Aber ich bin optimistisch für morgen - Punkte sind in Reichweite."

Susie Stoddart: "Ich wollte es in den zweiten Teil des Qualifyings schaffen und das gelang mir. Ich bin recht zufrieden. Mein Team hat das ganze Wochenende gut gearbeitet und ich werde morgen für ein gutes Ergebnis kämpfen."

Ralf Schumacher: "Meine C-Klasse lief sehr gut, aber ich hatte schon heute Morgen im freien Training zu wenig Grip und das war auch im Qualifying so. Wir werden jetzt analysieren woran das liegt und das Problem bis morgen sicher beheben. Das Rennen ist lang und ich werde alles geben, um in die Punkte zu fahren."

David Coulthard: "Ich bin enttäuscht. Nach Brands Hatch haben wir das Setup meines Autos geändert und ich fühlte mich nicht ganz wohl damit. Aber ich mag die Strecke hier in Oschersleben und will morgen auf jeden Fall weiter nach vorn."

CongFu Cheng: "Ich habe alles gegeben, aber es hat nicht gereicht. Ich bin nicht zufrieden."

Norbert Haug, Mercedes-Motorsportchef: "Starke Gegner und trotzdem die erste Startreihe für Mercedes vor sechs Audi - eine ziemlich verrückte Startaufstellung und eine unglaubliche Pole-Runde von Paul Di Resta mit gebrauchten Reifen, die schon vier Runden auf den Schultern hatten. Ein klasse Resultat für die C-Klasse, Paul und Bruno. Danke an die HWA-Mannschaft um Gerhard Ungar."

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere DTM Themen

News

Top 10: Die ältesten DTM-Sieger der Geschichte

News

"Eki" und sein Traum von der DTM: Power, Grip, stabile Autos

News

Timo Glock: Ganze DTM-Saison hätte anders laufen können...

News

Timo Glock lobt Mick Schumacher: "Er hat beste Chancen"

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.