Mario Theissen und BMW liebäugeln mit einem DTM-Einstieg zur Saison 2012

DTM 2010

— 24.09.2010

BMW entwirft ein Auto für 2012

Noch steht zwar nicht fest, ob BMW der DTM beitritt, doch die Münchener haben bereits damit begonnen, erste Pläne für einen Rennwagen zu schmieden

2012 könnte die traute Zweisamkeit von Audi und Mercedes ein Ende haben, denn BMW spielt schon seit geraumer Zeit intensiv mit dem Gedanken, zur übernächsten Saison in die DTM einzusteigen. Eine endgültige Entscheidung über dieses Projekt steht noch aus, hinter den Kulissen beschäftigt man sich aber bereits mit einem entsprechenden Rennauto, das sich aktuell in der Entwicklung befindet.

Dies bestätigt BMW Motorsport Direktor Mario Theissen gegenüber 'Autosport'. "Um für 2012 bereit zu sein, haben wir bereits damit begonnen, ein Auto auf Basis der neuen Regeln zu designen - allerdings nur auf dem Papier. Das zeigt jedenfalls, dass wir zuversichtlich sind", erklärt Theissen wenige Wochen vor dem Saisonende 2010, stellt aber klar: "Noch ist keine finale Entscheidung gefallen."

"Ich bin allerdings optimistisch, dass diese in den kommenden Wochen oder Monaten erfolgen wird. Hoffentlich schon bald", meint der BMW Motorsport Direktor und fügt im Hinblick auf das angestrebte neue Reglement hinzu: "Wir haben unseren Beitrag geleistet. Für mich sieht alles positiv aus. Es gibt einen breiten Konsens, wie es sein sollte." Nun fehlt nur noch die Zu- oder Absage aus München...

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere DTM Themen

News

Vielbeachteter DTM-Showauftritt beim Super-GT-Finale in Japan

News

Spitzen aus Japan: "Ausgerechnet Mercedes geht jetzt ..."

News

Glock hätte Ekström Titel nicht gegönnt: "Gerechtigkeit siegte"

News

DTM-Kalender 2018: Kein Rennen auf dem Salzburgring

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung