Renger van der Zande hofft, 2011 ein Cockpit in der DTM zu ergattern

DTM 2010

— 05.10.2010

Van der Zande hofft weiter auf DTM-Cockpit

Renger van der Zande träumt davon, ab 2011 die holländischen Farben in der DTM zu vertreten - Helfen Verbindungen zu Mercedes?

Bisher ist Renger van der Zande bei der Vergabe der DTM-Cockpits leer ausgegangen, nun hofft er auf eine neue Chance für 2011. Der heute 24-jährige Niederländer hatte schon im Herbst 2007 im Mercedes getestet, kam aber nicht zum Zug. Im Januar 2009 startete er erneut einen Anlauf und absolvierte wieder einen Test in der C-Klasse. Doch Mercedes entschied sich, 2009 nur noch mit acht Autos anzutreten - damit war für van der Zande kein Platz frei.

Der Niederländer blieb damit im Formelsport und ging 2009 in der Britischen Formel 3 an den Start. In diesem Jahr fuhr er in der neuen GP3, hatte aber einige Probleme und damit eine eher erfolglose Saison. In Oschersleben gab van der Zande dann ein Comeback in der Formel-3-Euroserie, in der er schon mehrere Jahre absolviert hat. Sein Ziel ist und bleibt aber die DTM.

Im November will van der Zande noch am Formel-3-Grand-Prix in Macao fahren, "und da ich jetzt schon lange mit Mercedes in Verbindung stehe, würde ich dabei ein Team mit einem Merecdes-Motor vorziehen", sagt van der Garde gegenüber 'gpupdate.net'. Und: "Für die Saison 2011 bleibt mein Ziel, mir ein DTM-Cockpit zu sichern. Es wäre einfach großartig, wenn ich in der DTM die holländischen Farben repräsentieren könnte."

Mercedes könnte 2011 theoretisch sogar einen Jahreswagen für van der Zande haben. Es gilt als sicher, dass Paul di Resta seinen Traum von der Formel 1 erfüllen kann und in der nächsten Saison Stammpilot bei Force India wird. Damit könnte einen der bisherigen Jahreswagenfahrer - möglicherweise Jamie Green - in eine aktuelle C-Klasse umsteigen. Der Jahreswagen wäre dann frei für einen Neuzugang. Doch van der Zande ist wahrscheinlich nicht der Einzige, der sich darauf Hoffnungen macht.

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere DTM Themen

News

Neue Struktur bei BMW: Schnitzer und MTEK verlassen DTM

News

Top 10: Die ältesten DTM-Sieger der Geschichte

News

Die Mercedes-DTM-Stars feiern in Sindelfingen

News

Timo Glock lobt Mick Schumacher: "Er hat beste Chancen"

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.