Hochzufrieden: 2009 siegte Rahel Frey beim Formel-3-Rennen am Nürburgring

DTM 2011

— 04.03.2011

Frey: "Kampf und Einsatz haben sich gelohnt"

DTM-Neuling Rahel Frey zieht viel Selbstvertrauen aus ihrem Rennerfolg in der Formel 3 und möchte sich 2011 zunächst gut im Audi-Team etablieren

Seit wenigen Tagen steht fest: Die DTM bekommt eine neue Rennlady, denn Rahel Frey steigt bei Audi zur Stammfahrerin auf und wird 2011 ihre erste Saison im Tourenwagen bestreiten. Die junge Schweizerin war bis dato im Formelsport unterwegs und zuletzt auch auf der Langstrecke - nun sieht sie sich einer vollkommen neuen Herausforderung gegenüber. Frey ist allerdings sehr zuversichtlich.

"So eine Chance bekommt man nicht alle Tage", meint die 25-Jährige und merkt an: "Um konkrete Ziele zu formulieren, muss ich aber zuerst den ersten Test und somit die erste Standortbestimmung absolvieren. Es ist wichtig, dass ich mich gut im Team etabliere, denn nur mit gegenseitigem Vertrauen funktioniert auch die Kommunikation untereinander", hält die neue DTM-Pilotin fest.

"Genau diese ist die Basis für eine gemeinsame, starke Zusammenarbeit - und somit auch für den Erfolg", sagt Frey. Die Schweizerin spricht aus Erfahrung: "Zu Beginn meiner Formel-3-Zeit musste ich hart um die Anerkennung - nicht nur im Team, sondern auch im gesamten Feld - kämpfen. Es war nicht einfach, doch dabei habe ich gelernt, mir zu vertrauen und nicht zu zweifeln", erläutert Frey.

"Der harte Kampf und der tolle Einsatz haben sich gelohnt, denn schließlich konnte ich in der Formel 3 mit dem Sieg auf dem Nürburgring 2009 einen meiner bisher größten Erfolge feiern. Dieser Sieg war grandios und hat mein Potenzial und das des Jo-Zeller-Teams gezeigt. Doch auch dieser Erfolg ist ein Puzzleteil des Ganzen - und ich bin immer noch auf der Suche nach mehr von diesen Teilen."

Fotoquelle: F3V

Weitere DTM Themen

News

Wittmann disqualifiziert, Rockenfeller neuer Sieger

News

DTM-Live-Ticker Zandvoort: Der Sonntag in der Chronologie

News

Welche Hersteller in die DTM 2019 einsteigen könnten

News

DTM Zandvoort: Reifendrama am Sonntag

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung