BMW schickt offenbar eine ganz neue Mannschaft ins die DTM 2012

DTM 2011

— 08.03.2011

BMW: Drittes Team steht schon

Neben den gesetzten DTM-Einsatzteams Schnitzer und RBM wird wohl ein neuer Name in die Szene kommen: RMG mit ehemaligen Toyota-Fachleuten

In wenigen Wochen starten die DTM-Hersteller mit ersten Testfahrten im Hinblick auf das Jahr 2012. Das Reglement wird neu aufgestellt, mit BMW hat sich bereits ein weiterer Hersteller zum Deutschen Tourenwagen-Masters bekannt. Derzeit darf man davon ausgehen, dass Audi, Mercedes und BMW jeweils sechs Fahrzeuge an den Start bringen werden. Bei den Münchenern ist immer noch ungewiss, welche Teams den Einsatz durchführen.

Als sicher gilt, dass die bewährten Mannschaften von Schnitzer und RBM dabei sein werden. Über die Identität des dritten Einsatzteams wurde in den vergangenen Wochen viel spekuliert. Nach Informationen der 'Motorsport aktuell' ist nun offenbar eine Entscheidung gefallen. Die neue Mannschaft RMG soll sich in den ehemaligen Hallen von Zakspeed am Nürburgring niedergelassen haben. Federführend ist offenbar Stefan Reinhold.

Reinhold war früher als Elektronikfachmann bei Toyota in Köln angestellt. Aus dieser Zeit kennt er den künftigen BMW Motorsport Direktor Jens Marquardt. Bei RMG sollen noch weitere Ex-Toyota-Fachleute angeheuert haben. Weder in München, noch in Niederzissen, wo die neue Mannschaft ihren Sitz hat, will man den DTM-Teamaufbau bestätigen. Von BMW heißt es lediglich, man werde die Teamaufstellung 2012 in Kürze offiziell verkünden.

Fotoquelle: BMW

Weitere DTM Themen

News

Von Stuttgart bis München: Die Top 10 DTM-Spezialdesigns

News

Fotostrecke: DTM-Rennsieger mit verschiedenen Marken

News

Das ist der neue DTM-Audi im Detail

News

Weltpremiere in Genf: Der neue Audi RS 5 DTM

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung