Wird Bruno Spengler der zweite DTM-Pilot in der NASCAR werden?

DTM 2011

— 05.05.2011

Spengler und die NASCAR? Haug weiß von nichts...

Während Bruno Spengler sein Interesse an einem NASCAR-Gaststart in Montreal bestätigte, weiß Mercedes-Sportchef Norbert Haug noch nichts von dessen Plänen

Am 20. August steigt auf dem Grand-Prix-Kurs von Montreal ein Rennen der Nationwide-Serie. Dies ist zwar nur die zweite Liga der NASCAR, doch die Teilnehmerliste von Montreal glänzt im Normalfall immer mit einer Menge prominenter Piloten. Neben vielen NASCAR-Topstars gibt dort auch Jacques Villeneuve regelmäßig ein Gastspiel, für die Auflage 2011 hat sich sogar US-Superstar Danica Patrick angekündigt.

Wenn die NASCAR-Asse in Montreal fahren, sind die Tribünen rund um den Circuit Gilles Villeneuve für gewöhnlich überfüllt und so ist es kein Wunder, dass sich die lokalen Organisatoren immer nach prominenten Namen - bevorzugt mit kanadischem Background - umsehen. Seit einigen Wochen kursiert nun das Gerücht, dass auch DTM-Vizemeister Bruno Spengler einen Gastauftritt unternehmen könnte.

"In Montreal ein Rennen zu fahren wäre sehr interessant und ich würde es gerne einmal ausprobieren", wird der 27-Jährige von 'Autosport' zitiert. Spengler bestätigte zudem, im Winter tatsächlich mit einigen NASCAR-Teams gesprochen zu haben, "aber da war nichts ernsthaftes dabei." Wandelt der Kanadier also auf den Spuren von Mattias Ekström, der im Vorjahr zwei Ausflüge zum US-amerikanischen Motorsportgiganten unternahm?

Alles hängt nun von Mercedes ab, denn natürlich braucht Spengler erst grünes Licht von Motorsportchef Norbert Haug. "Zuerst muss ich mit Norbert sprechen und schauen, was er sagt", bestätigt der in Frankreich geborene Kanadier. "Danach weiß ich, ob ich es darf. Wenn es nicht geht, dann ist es auch okay, denn die DTM hat in diesem Jahr absolute Priorität." Rein zeitlich gesehen, wäre das Unterfangen durchaus realisierbar, denn die DTM hat vom 7. August (Nürburgring) bis zum 4. September (Brands Hatch) ihre Sommerpause.

Für Spengler bliebe also genügend Zeit, sich um die nötigen NASCAR-Lizenzen zu kümmern. Doch bisher ist dieses Vorhaben nicht über eine Planungsphase hinausgekommen, denn Haug weiß von nichts: "Spengler hat noch nicht gefragt und wenn er nicht zu mir kommt und mich fragt, dann existiert dieses Thema nicht für mich", sagte der Mercedes-Sportchef in Hockenheim. "Es ist pure Spekulation."

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere DTM Themen

News

Die BMW-Designs für die DTM 2017

News

So sehen die DTM-Audi der Saison 2017 aus

News

DTM-Saison 2017: Die neuen Fahrzeug-Designs von Mercedes

News

BMW präsentiert die sechs Designs für DTM 2017

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung